Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Scheidung nach Einbürgerung

09.07.2018 23:53 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Zusammenfassung: Verlust der deutschen Staatsbürgerschaft bei Scheidung nach Einbürgerung

Guten Tag
Ich bin Zeit 5 Jahre in Deutschland Zeit 3 Jahren bin ich am arbeiten ich würde von 1 Jahre und 6 Monaten deutsche eingebürgert Zeit 3 Monate hab ich mit mein Frau die Scheidung eingerichtet
Meine Frage ist würde ich dursch den Scheidung mein Einbürgerung verlieren das ich dursch sie eingebürgert bin
Würde ich von der Stadt eine gelbe breif erwartet das die meine einbergerung zurück nehmen wollen ?
Bitte ich um eine Klärung was soll ich in Zukunft erwarten
Danke im Voraus
10.07.2018 | 00:16

Antwort

von


(101)
Badergraben 24
04808 Wurzen
Tel: 03425-853355
Web: http://www.rechtsanwalt-wurzen.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Gemäß Art. 16 Abs. I S. 1 des Grundgesetzes ist der Entzug der deutschen Staatsangehörigkeit verboten. Damit ist gemeint, dass alle Maßnahmen oder Regelungen verboten sind, durch die jemand gegen seinen Willen oder ohne seinen Willen die deutsche Staatsangehörigkeit verliert. Dabei kommt es nicht darauf an, ob Sie die Staatsangehörigkeit wie in Ihrem Fall durch Einbürgerung erworben haben. Bei der von Ihnen geschilderten Situation müssen Sie sich also auch für den Fall einer Scheidung keine Sorgen machen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Michael Kinder

ANTWORT VON

(101)

Badergraben 24
04808 Wurzen
Tel: 03425-853355
Web: http://www.rechtsanwalt-wurzen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Zivilrecht, Medizinrecht, Sozialrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Strafrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79915 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Herr Greenawalt hat sehr schnell, kategorienübergreifend und gezielt geantwortet. So habe ich mir das als Neukunde auf frag-einen-anwalt.de gewünscht. JMA, 14.04.2021 ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Meine Frage wurde vollständig beantwortet. Einzelne Passagen sind wohl nur Juristen verständlich, nicht aber "normalen" Leuten. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hilft uns sehr weiter. Die schnelle Bearbeitung ist super. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER