Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Scheidung in D, gemeinsame Immobilie in Polen - seit Jahren keine Einigung

29.09.2020 21:56 |
Preis: 60,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


Guten Abend,

mein ehemaliger Mann und ich, geheiratet und geschieden In Deutschland (Scheidung
2013), haben noch eine gemeinsame Immobilie in Polen. Es gibt hin und wieder Versuche, eine Einigung zu finden, diese scheitern regelmäßig.

Welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich, damit diese Eigentümergemeinschaft aufgelöst wird und ich ggf. seinen Anteil an der Wohnung übernehme?

Kann ich eine Teilungsversteigerung beantragen, wenn sich die Immobilie im Ausland befindet?

Nun zu konkreten Zahlen:

Die Immobilie ist heute ca. 68.000€ wert, die Restschuld beträgt ca. 18.000€. Somit ergäbe sich auf den ersten Blick ein gemeinsamer Gewinn von ca. 50.000€, also 25.000€ für jeden.

ABER:

Seit der Trennung in Mai 2010 zahle ich alleine alle Kredite, Steuern, Nebenkosten, Renovierungsarbeiten und, wenn die Wohnung vermietet ist, erhalte ich die Mieteinnahmen. Ich mache in Polen jedes Jahr darüber eine Steuererklärung und teile den Gewinn auch dem deutschen Finanzamt wegen des Progressionsvorbehalts.

Regelmäßig habe ich ihn schriftlich aufgefordert, sich an den Kosten zu beteiligen, wozu er zu keinem Zeitpunkt bereit war.

Der Einnahmen - Ausgaben - Rechnung für die letzen 10 Jahre zufolge habe ich in dem Zeitraum ca. 12.000€ dazu gezahlt. Allerdings gibt es nicht für alles Belege, z.B. Telefonate, Kleinstreparaturen, Kontoführungsgebühren sind pauschal angegeben worden.

So habe ich ihm 18.000€ angeboten, er lehnt aber ab, weil er die von mir getätigten Ausgaben nicht akzeptiert.


Ich würde mich über einen klugen Rat freuen!

Mit besten Grüßen

Barbara

30.09.2020 | 15:18

Antwort

von


(9)
Domstraße 11
20095 Hamburg
Tel: 04030707270
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Da die Immobilie in Polen gelegen ist, richtet sich die Auseinandersetzung der Eigentümergemeinschaft nach polnischem Recht. Eine Teilungsversteigerung ist demnach nur möglich, wenn diese nach polnischem Recht vorgesehen ist.

Auch die weitere Abwicklung der Eigentümergemeinschaft richtet sich nach polnischem Recht, da bei Immobilien das Belegenheitsprinzip gilt, es ist das Recht des Staates anzuwenden, in dem sich die Immobilie befindet.

Sie sollten sich daher von einem Kollegen in Polen beraten lassen, wie in diesem Fall am Besten vorzugehen ist.

Wichtig wäre hierbei dass Sie deutlich machen, dass Sie die Immobilie zwar ggf. in der Ehe erworben haben, aber nun nicht mehr verheiratet sind, sodass hier keine familienrechtlichen Bezüge nach polnischem Recht relevant würden, sondern allgemein Vorschriften über gemeinsames Eigentum und dessen Teilung.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Stephanie Guhrenz, RAin


Rechtsanwältin Stephanie Guhrenz

ANTWORT VON

(9)

Domstraße 11
20095 Hamburg
Tel: 04030707270
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Strafrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76373 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herzlichen Dank. Der Anwalt mir das bestätigt, was ich mir schon dachte. Prägnant und verständlich, so wie ich es mir wünschte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und sehr präzise Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die verständliche und schnelle Antwort ...
FRAGESTELLER