Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Scheidung absagen, vor Gericht unsicher sein, was ist mit PKH?

15.06.2010 20:35 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Ich habe meine Scheidung vor mir und bin der Antragssteller. Nun bin ich mir sehr unsicher, ob ich das psychisch durchziehen kann. Ich weiss vom Verstand, dass die Ehe gescheitert ist, aber vom Herzen fühle ich mich unsicher. Wir haben uns in dem ganzen Trennungsjahr immer wieder gesehen, trotz der nicht funktionierende Ehe im gleichen Haus. Verschieben geht nicht mehr! Ich bekomme PKH. Wenn ich nun als Antragssteller selbst "nein" vor Gericht sage oder kundtue, dass ich mir nicht mehr sicher bin, was passiert dann? Wird es dann keine Scheidung geben? Wird das Verfahren abgeschlossen und man muss einen komplett neuen Antrag irgendwann stellen oder wird das Gericht den Termin verschieben wegen Unsicherheit, ob die Ehe wirklich gescheitert ist?? Was hat dies als Auswirkung auf meine PKH???? Bitte dringend um schnelle Antwort! Vor Gericht kann man immer noch nein sagen, aber was passiert dann? Oder kann ich auch noch selbst beim Termin das Gericht üerzeigen, dass ich unsicher bin??? Die Scheidung ist Morgen. Bitte um Hilfe. Und bitte schreiben sie mir nicht, dass es die übliche Unsicherheit ist vor so einem Termin. Mein Mann stimmt dem Verfahren zu, wenn wir da sind, weil er sagt, dass ich das eingereicht habe und dann absagen muss oder durchziehen. Aber ganz absagen will ich es nicht und verschieben ist zu spät.
Bitte schnelle Hilfe!!!

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworte.

Den Antrag auf Scheidung der Ehe können Sie auch noch im Scheidungstermin zurücknehmen, wenn Sie der Ehe noch eine Chance geben möchten. In diesem Fall wird die Ehe nicht geschieden und das Scheidungsverfahren durch die Antragsrücknahme beendet. Das Gericht wird also keinen neuen Termin anberaumen.

Wenn Sie dann später doch geschieden werden möchten oder Ihr Mann einen Antrag stellt, würde ein ganz neues Scheidungsverfahren eingeleitet werden.

Etwas anderes wäre es, wenn Ihr Ehemann ebenfalls einen Antrag auf Scheidung der Ehe gestellt hätte - dann müsste über diesen Antrag entschieden werden, wenn er ihn nicht ebenfalls zurücknimmt.

Ist der Scheidungsantrag aber alleine von Ihnen gestellt worden, müssen Sie bis zum Verhandlungstermin nur entscheiden, ob Sie es durchziehen wollen - oder nicht.

Sie sollten dies aber frühzeitig Ihrem Anwalt/Ihrer Anwältin mitteilen, damit diese(r) keine Überraschung erlebt.

Auf die Bewilligung der PKH hätte die Rücknahme des Antrags keine Auswirkungen - Sie müssten also nicht befürchten, in diesem Fall mit Kosten belastet zu werden.

Die Entscheidung, ob Sie die Ehe fortführen möchten, kann Ihnen niemand abnehmen. Entscheiden müssen Sie sich bis morgen allerdings.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für eine weitergehende Beratung und Vertretung Ihrer Interessen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schwartmann
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76858 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Mir wurde sehr gut geholfen. Die Antwort war sehr verständlich und wurde schnell beantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die schnelle und verständliche Antwort. Viele Grüße. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Frau Stadler hat mit umfänglich und sehr verständlich meine Rechte erklärt und mir dadurch sehr geholfen. Ich kann Frau Stadler absolut weiterempfehlen ! ...
FRAGESTELLER