Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Scheidung, Bagatellgrenze bei Betriebsrente

09.03.2015 14:55 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel


Zusammenfassung: Zur Bagatellgrenze beim Versorgungsausgleich

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lebe in Scheidung und bin 72 Jahre meine Ehefrau ist 74 Jahre.

Ich persönlich bekomme zwei Betriebsrenten und eine Rente aus der gesetzl. Rentenversicherung, meine Ehefrau Rente aus der gesetzl. Rentenversicherung.

Eine der Betriebsrenten beträgt jährlich nur ca. 500 Euro also monatlich ca 42 Euro Brutto,
die weitere Betriebsrente ist erheblich höher und beträgt ca. 1400 Euro Brutto im Monat,
ca. 16.800,- Euro im Jahr.

Meine Frage:
Bei der Scheidung bleibt diese Betriebsrente von monatlich 42 Euro im Monat, mir allein erhalten, weil dieses
unter der Bagatellgrenze fällt?

Vielen Dank für eine kurze Information.



Sehr geehrter Fragesteller,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:


Die Bagatellgrenze liegt bei einem Kapitalwert des zu übertragenen Rechts in Höhe von 3.402 € bzw. einer monatlichen Anwartschaft von 28,35 €.

Wenn Sie insgesamt nur 42 € pro Monat an Rente aus einer Versicherung erhalten, dürfte diese unter die Bagatellgrenze fallen. Nur wenn der Anteil, der auf Ihre Frau zu übertragen wäre, mindestens 28,35 € beträgt, wird die Versicherung mit ausgeglichen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Mit freundlichen Grüßen

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-
-Fachanwältin für Familienrecht-

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70852 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle Antwort, kompetent und hilfreich. Vielen lieben Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte nie gedacht, auf dieser Seite eine so kompetente Beratung bekommen zu können. Herr Lembcke geht sehr ins Detail und geht auf alle Fragen ein. Jederzeit wieder und vielen Dank nochmal! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hat mein Recherchen bestätigt und wurde schnell, freundlich, sachlich und kompetent übermittelt. Sollte es erforderlich sein, melde ich mich in jedem Fall wieder! ...
FRAGESTELLER