Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schadensersatz/Vertragsrecht

13.06.2014 19:10 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Johannes Kromer


Es geht in diesem Fall um die Prüfung eines Rahmenkooperationsvertrages (6 Seiten) insbesondere um die Möglichkeit Schadensersatz geltend zu machen.
Es handelt sich hierbei um einen Vertrag zwischen einer Agentur (Auftraggeber AG) und einer Druckerei A (Auftragnehmer AN) welche die Abwicklung von Aufträgen des AG an den AN regelt.
Die Frage ist nun, ob es für den AG möglich ist Aufträge an einen anderen Auftragnehmer zu geben und der Druckerei A die dadurch entstandenen Mehrkosten in Rechnung zu stellen.

Was muss konkrekt eingetreten sein, dass der AG dies tun darf?

Sehr geehrter Fragesteller,

bitte lassen Sie mir den Vertrag per E-Mail an info@rechtsanwalt-kromer.de zukommen. Ich werde diesen dann sichten, und mich wieder bei Ihnen melden.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Kromer
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 73705 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die Einschätzung und das Aufzeigen eines Weges in dieser Angelegenheit! Bei weiteren Fragen bzgl. der Thematik werde ich mich gerne vertrauensvoll an Sie wenden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr ausführliche und kompetente Antwort. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER