Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schadensersatz/Betrug

26.10.2010 20:55 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Ich hatte ein freund der mich finanziell ausgenutzt hat.
Ich habe mir dann ein Roller gekauft, den er mir fertig machen wollte.
Ich sagte dann zu ihm wenn ich Führerschein habe, kann er den haben.
Da er den bei sich fertig machen wollte gab ich ihn die Papiere.
Als er die hatte hat er schluß gemacht.
Hab ich ne Chance den wieder zu kriegen?
Mfg

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen aufgrund des geschilderten Sachverhalts wie folgt beantworte:

Nach Ihren Schilderungen gehe ich davon aus, dass Sie Ihrem Ex-Freund den Roller weder schenken noch aus einem anderen Grund übereignen wollten. Ihre Äußerung, er könne den Roller haben, sobald Sie einen Führerschein haben, verstehe ich so, dass Sie den Roller samt Papieren lediglich zur Instandsetzung/Reparatur an Ihren Ex-Freund übergeben haben. Der Roller steht somit nach wie vor in Ihrem Eigentum und kann daher von Ihnen nach § 985 BGB von Ihrem Ex-Freund herausgefordert werden. Anders wäre es nur dann, wenn Ihr Ex-Freund ein Recht zum Besitz an den Roller hätte. Ein solches Recht kann sich durch den Reparaturauftrag ergeben, dürfte aber spätestens mit dem ersten Herausgabeverlangen des Rollers erloschen sein.

Sie sollten Ihren Ex-Freund daher schriftlich unter Fristsetzung auffordern, den Roller an Sie herauszugeben. Übergeben Sie das Schreiben im Beisein eines Zeugen oder versenden Sie dieses per Einschreiben. Nach fruchtlosem Fristablauf müsste von Ihnen dann Herausgabeklage erhoben werden. Problematisch ist, dass Sie Ihr Eigentum in einer gerichtlichen Auseinandersetzung beweisen müssten. Hierzu ist jedoch nicht zwingend die Vorlage der Fahrzeugpapiere erforderlich, der Beweis kann auch mittels Zeugen oder des Kaufvertrags erbracht werden. Die Erfolgsaussichten einer Klage sollten nach Fristablauf von einem Kollegen gesondert geprüft werden, da diese aus der Ferne kaum beurteilt werden können.

Im Übrigen kann das Verhalten Ihres Freundes strafrechtlich als Unterschlagung zu bewerten sein.

Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Marion Deinzer
Rechtsanwältin

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Bitte nutzen Sie bei Unklarheiten die kostenlose Nachfragefunktion. Wenn Sie eine weitere Vertretung über die hier erteilte Erstberatung hinaus wünschen, bitte ich Sie, mich zunächst per E-Mail zu kontaktieren.
Ich weise Sie darauf hin, dass diese Plattform lediglich zur ersten rechtlichen Orientierung dient und eine ausführliche Rechtsberatung nicht ersetzen kann. Es ist nur eine überschlägige Einschätzung Ihres Rechtsproblems aufgrund Ihrer Angaben zum Sachverhalt möglich. Durch Hinzufügen oder Weglassen von Angaben zum Sachverhalt kann sich eine abweichende rechtliche Bewertung ergeben

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80359 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Einfach Gut, er beantwortet die Fragen und Nachfrage sehr Detailteich und zufriedenstellend. Kann Ihn nur weiterempfehlen. Bei mir ging es um Arbeitsrecht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Toller Anwalt ist da wenn man ihn braucht. Habe ihn jetzt auch mit dem Fall betraut. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens... ...
FRAGESTELLER