Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rücktrittsrecht Kaufvertrag Neuwagen? Liefertermin nicht eingehalten

| 22.11.2010 12:39 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Meine Frau hat ca. am 08.06.2010 einen Neuwagen bei einer Renault Niederlassung in München bestellt. Der Verkäufer hat uns unverbindlich einen Liefertermin von Mitte September genannt. Wir wurden gedrängt den Kaufvertrag sofort zu unterschreiben damit der Termin gehalten werden kann, was wir dann auch taten.
Das Auto ist bis heute nicht geliefert und der Verkäufer kann mir immer noch keinen Liefertermin nennen.
Nun frage ich ob wir von dem Kaufvertrag zurücktreten können,
eine 6 Wochenfrist und die 2 Wochenfrist ist bereits abgelaufen.
Wir haben mit dem Verkäufer immer über Telefon gesprochen.

22.11.2010 | 13:45

Antwort

von


(1068)
Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt.

Ihre Rechte bestimmen sich insbesondere nach den dem Vertrag zu Grunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Der Rücktritt ist möglich, wenn der Vertrag nicht ordnungsgemäß erfüllt wird, § 323 Abs. 1 BGB .
Hierzu ist ein Fristsetzung Ihrerseits notwendig, möglichst schriftlich.

Beim Neuwagenkaufvertrag darf der Käufer regelmäßig erst nach sechs Wochen die Lieferung anmahnen und erst nach einer weiteren Frist zurücktreten.

Diese AGB-Fristen scheinen bei Ihnen abgelaufen zu sein.

Ein Rücktritt ist daher nach nachweisbarer schriftlicher Fristsetzung möglich.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben.

Beachten Sie, dass eine abschließende Beurteilung ohne Kenntnis des Vertragstextes und der AGB nicht möglich ist.


Bewertung des Fragestellers 23.11.2010 | 18:35

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Peter Eichhorn »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 23.11.2010
5/5,0

ANTWORT VON

(1068)

Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Verwaltungsrecht, Mietrecht, Kaufrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht, Strafrecht