Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.422
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rücktritt vom Teil des Kaufvertrags

18.07.2018 17:12 |
Preis: 35,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Eine Küche wird samt Elektro-Geräte geliefert und vom Händler fertig montiert . Der Kaufpreis wird als Gesamtbetrag in der Rechnung ausgewiesen(während der Küchenplanung wurden zwar die einzelnen Preise für Elektro-Geräte genannt, aber nicht weitergegeben, also in der Rechnung sieht man die Preise für einzelne Geräte nicht, es steht nur ein Betrag für die komplette Küche). Nun stellte sich heraus, dass das eine Gerät defekt ist (von Anfang an). Zwei Reparaturversuche durch Werkkundendienst blieben erfolglos.
Das Ganze dauert schon knapp 5 Monate. Der Mitarbeiter vom Werkkundendienst hat vorgeschlagen das Gerät auszutauschen(also gleiches Gerät), nun nach all den schlechten Erfahrungen will ich das gleiche Modell nicht mehr haben und würde am besten mein Geld zurück verlangen und selber ein anderes Gerät besorgen.

Ich habe gelesen, dass ich nach §§ 440 BGB das Recht habe, nach zwei erfolglosen Reparaturen vom Kauf zurückzutreten. Wie kann man das am besten regeln, denn ich will nicht die komplette Küche zurückgeben, sondern möchte lediglich das Geld für das nicht reparierbare Gerät zurück erhalten.
Habe ich das Recht darauf und welchen Betrag darf ich verlangen (UVP? denn der Preis für das Gerät ist im Kaufvertrag nicht aufgelistet). Wie ist in diesem Fall der Rücktritt von Kaufvertrag geregelt und welche Schritte muss ich unternehmen?
18.07.2018 | 23:11

Antwort

von


(1773)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ein Teil-Rücktritt ist gesetzlich nicht vorgesehen. Sie können entweder nur vom gesamten Kaufvertrag zurücktreten (würde hier nicht funktionieren, da nur ein kleiner Teil der Küche betroffen ist) oder aber den Kaufpreis mindern. Die Minderung wäre hier das probate Mittel, welche Sie schriftlich erklären müssen. Beziehen Sie sich dabei auch auf die beiden erfolglosen Nachbesserungsversuche und mindern den Preis um den Betrag eines gleichen Herdes inklusive Einbau.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
ANTWORT VON

(1773)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63621 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführlich, gut verständlich und vor allem eine hilfreiche Antwort da absolut nachvollziehbar. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare Antwort! Und gute Beratung für künftige Fälle. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare und kompetente Antwort. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER