Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rücktritt vom Mietvertrag, da Wasserschäden vom Vermieter noch nicht behoben wurden

16.01.2008 21:36 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Ab dem 01.01.08 habe ich eine 1 Zimmerwohung angemietet in Frankfurt/M.
Den Mietvertag wurde von mir am 03.12.2007 unterschrieben.

Die Wohnung hat schon bei Abschluss des Vetrages Schäden durch einen Rohbruch von der Wohnung oben drüber.

Im Übernahmeprotokol steht, dass der Schaden behoben wird.

Heute ist nun schon der 16. Janaur und die Wohung ist immer noch nicht bewohnbar.

Meine erste Frage wäre:

Ist der mietvertrag noch gültig?
Ein Einzug ist nicht möglich.

Kurz zur sachlage

Durch das eindrinden von Wasser in den Wänden, hatt sich Schimmel im Wohnzimmer , in der Küche und im Bad gebildet.

Das Wohnzimmer wurde in soweit bearbeitet, dass die feuchten Stellen entfernt wurden und die Wand trocknen soll.

Die Wand wird getrocknet mit Hilfe der Heizung diese läuft im Wohnzimmer und im Bad jeden Tag (Tag und Nacht) auf "5"

Es wird gesagt das somit die Wand getrocknet wird.

Hat der Vermitter den Vertrag somit nicht erfüllt?

Der Vermitter wird durch eine Hausverwaltung vertretten.

Schriftlich frage ich diese an, ob sie mir sagen könnten, wann die Wohnung fertig renoviert sei, habe bis heute keine Antwort erhalten.

Nun habe ich ein neues Schreiben an die Hausverwaltung geschrieben, dass ich bis zum 24.01.08 eine bezugsfähige Wohnung haben möchte.

Was kann ich tun, wenn diese Frist nicht eingehalten wird?
Kann ich vom Vertrag zurücktreten?

Die Miete für den Moant Januar habe ich bereits bezahlt.
Wie kann ich diese am besten zurück fordern?

Sehr geehrte Ratsuchende,


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihre Fragen möchte ich auf der Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworten:

Der von Ihnen unterschriebene Mietvertrag ist selbstverständlich weiterhin wirksam und "gültig". Er begründet aber für beide Seiten Rechte und Pflichten.

Durch den Mietvertrag wird der Vermieter zunächst verpflichtet, Ihnen die Räume in bezugsfertigem Zustand zu übergeben. Dieser Pflicht ist er zwar bislang nicht nachgekommen. Die Wirksamkeit des Vertrages wird dadurch aber nicht berührt.

Für die Zeit, in der die Wohnung nicht bewohnbar ist, sind Sie von der Mietzahlungspflicht befreit. Haben Sie die Januar-Miete schon gezahlt, sollten Sie dem Vermieter umgehend schriftlich mitteilen, daß die Mietzahlung unter dem Vorbehalt der Bezugsfertigkeit erfolgte und für die Zeit der Nichtbewohnbarkeit eine Rückforderung ankündigen. Diese können Sie dann mit späteren Mietzahlungen verrechnen - oder im Falle einer Kündigung separat zurückfordern und ggf. gerichtlich geltend machen.

Verstreicht die von Ihnen gesetzte Frist wirkungslos, besteht zwar kein Rücktrittsrecht. Sie können den Mietvertrag dann aber fristlos kündigen, da der Vermieter mit seiner Hauptleistungspflicht in Verzug geraten ist.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen und die weitere Vertretung selbstverständlich gerne zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt




--
Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395
Sipgate: (0221) 355 333915 / Skype: schwartmann50733
www.rechtsanwalt-schwartmann.de
www.mietrecht-in-koeln.de
www.net-scheidung24.de
www.online-rechtsauskunft.net
<img src="http://www.andreas-schwartmann.de/logo.gif">

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 72458 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke fuer Ihre Hilfe. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
äußerst schnelle, kompetente und exakte Beantwortung meiner Fragen VIELEN DANK für Ihre Hilfe ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Antwort, keine weiteren fragen. Danke. ...
FRAGESTELLER