Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rücktritt vom Auftrag eines Handwerkers für ein neues Bad

| 05.04.2014 17:46 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


19:10
Ich hatte bei blauarbeit.de einen Handwerker gesucht, der mir ein neues Badezimmer erstellt.
Ein Handwerker hat sich gemeldet und es sollte Euro 8.000,00 zuzüglich Mwst. kosten.
Ich unterschrieb den Auftrag.
Einige Tage später habe ich ein preiswerteres Angebot gefunden. Ich bin schriftlich vom Vertrag zurückgetreten. Eine Kopie vom Vertrag habe ich nicht erhalten, da er mir angeboten hat, die Mehrwertsteuer zu erlassen, wenn ich den Auftrag bar bezahlen würde.
Nachdem ich vom Vertrag zurückgetreten bin, ist der Handwerker zu einem Anwalt gegangen.

Ich soll 25% vom Kaufpreis zahlen, zuzüglich Mwst. und nochmals eine Anwaltsrechnung.
Dem Handwerker ist aber doch kein Schaden entstanden, denn wir wollten später gemeinsam zum Großhandel fahren, um das Material dort vor Ort zu kaufen.

Muss ich die 25% zuzüglich Mehrwertsteuer zahlen?
05.04.2014 | 18:52

Antwort

von


(2257)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,


als Verbraucherin steht bei einem Fernabsatzvertrag Ihnen ein Widerrufsrecht nach § 355 zu.

Waren Sie also Verbraucherin, gab es nur den Fernabsatzvertrag und haben Sie den Widerruf erklärt, werden Sie nicht zahlen müssen.

Sie sollten zur Abwehr der geltend gemachten Ansprüche einen Rechtsanwalt einschalten.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg


Rückfrage vom Fragesteller 05.04.2014 | 19:02

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,

können Sie diese Angelegenheit übernehmen?

Oder muss ich einen Rechtsanwalt hier in Essen suchen ?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 05.04.2014 | 19:10

Sehr geehrte Ratsuchende,


bitte schicken Sie uns die Unterlagen - gerne können wir Sie dann vertreten.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

Bewertung des Fragestellers 05.04.2014 | 19:08

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Bin total zufrieden mit der Antwort auf meine Frage.
Rechtsanwalt Thomas Bohle möchte ich gern weiterempfehlen. "
Stellungnahme vom Anwalt:
Vielen Dank für die Bewertung. MfG RA Thomas Bohle, Oldenburg
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Thomas Bohle »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 05.04.2014
5/5,0

Bin total zufrieden mit der Antwort auf meine Frage.
Rechtsanwalt Thomas Bohle möchte ich gern weiterempfehlen.


ANTWORT VON

(2257)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Zivilrecht, Baurecht, Miet und Pachtrecht