Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rücktritt Kaufvertrag als Verkäufer

16.12.2004 21:25 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Hallo,

ich habe meine Eigentumswohnung an einen Bekannten verkauft.
Wir waren vor einer Woche beim Notar und haben beiderseits einen
Kaufvertrag unterzeichnet. Der Kaufpreis von 66000 Euro wird zum
31.12.2004 fällig.Ich muß dem Notar bescheid geben wenn das Geld
auf meiner Bank eingetroffen, damit der Notar dann alles in Wege leitet (Grundbuch etc.).
Kann ich von diesem Vertrag zurücktreten und meine Eigentumwohnung behalten?
Wenn ja, mit welchen Konsequenzen? Oder ist es überhaupt nicht mehr möglich?

Mit freundlichen Grüssen

16.12.2004 | 21:35

Antwort

von


(162)
Waidmarkt 11
50676 Köln
Tel: 0221-79077052
Web: http://www.anwalt-wille.de
E-Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit sehe ich nicht, wie Sie vom Vertrag zurücktreten könnten.

Sie können nur dann von dem Kaufvertrag zurücktreten, wenn Sie sich ein Rücktrittsrecht in dem Kaufvetrag vorbehalten haben oder der Käufer mit der Zahlung in Verzug kommt. Zusätzlich muß aber hinzukommen, daß er nicht nur in Verzug kommt, sondern Sie müssen Ihm dann nochmals eine Frist (14 Tage) setzen mit der Ankündigung treten Sie vom Vertrag zurück.

In den meisten Verträgen ist oft ein Rücktrittsrecht enthalten.

Es gibt natürlich (theoretisch) die Möglichkeit den Vetrag wegen arglistiger Täuschung oder Drohung anzufechten. Diese Tatbestände scheinen aber nicht gegeben zu sein.

Sollten Sie den Vertrag rückabwickeln, dann müssen Sie u.U. alle Kosten übernehmen.

Ich sehe daher keine Möglichkeit.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Wille
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Klaus Wille

ANTWORT VON

(162)

Waidmarkt 11
50676 Köln
Tel: 0221-79077052
Web: http://www.anwalt-wille.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Fachanwalt Familienrecht, Kindschaftsrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 88796 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und Kompetente Antwort VIELEN DANK! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
DIREKTE EXPLIZITE OFFENE ANTWORT DANKE VOM HERZEN ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
An sich alles gut und super Reaktionszeit. Es ist allerdings vorab ein zu hoher Betrag, um anschließend auf eine Prozesskostenhilfe zu hoffen. Trotzdem vielen Dank für das Angebot. ...
FRAGESTELLER