Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rücktritt Kaufvertrag Handy

11. Juni 2014 20:06 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


20:39

Hallo,

ich habe innerhalb eines Jahres 3 mal mein Handy austauschen lassen (Vertrag wurde letztes Jahr im Juli abgeschlossen). Mittlerweile ist es wieder kaputt. Es waren 3 mal unterschiedliche Fehler und ich bin nicht mehr bereit einem Austausch oder einer Reparatur zuzustimmen, welches mir wieder angeboten wurde. Der Handy Anbieter bot mir wieder an, das Handy auszutauschen. Jetzt möchte ich vom Kaufvertrag zurück treten. Ist das möglich? Der Handy Anbieter hatte mir mitgeteilt, dass ich dann in den Shop muss, wo ich den Vertrag damals abgeschlossen habe und alles was ich damals zu dem Telefon bekommen habe (Karton, Ladekabel etc.), abgeben muss und vielleicht nimmt er das dann zurück. Ich habe aber den Karton nicht mehr und wohne in Hamburg und habe den Vertrag damals in Köln abgeschlossen. Kann ich jetzt vom Kaufvertrag zurück treten?

11. Juni 2014 | 20:26

Antwort

von


(982)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie können nach §§ 437 , 434 , 323 BGB vom Kaufvertrag zurücktreten.

Das Handy ist mangelhaft.

Der Verkäufer konnte den Mangel nicht beheben.

Insoweit besteht das Rücktrittsrecht.

Sie sollten den Rücktritt schriftlich erklären und die Rückzahlung des Kaufpreises Zug-um-Zug gegen Rückgabe des Handy verlangen.

Sie müssen nur das Handy und das mit erworbene Zubehör zurückgeben.

Der Karton / die Verpackung gehört nicht dazu.

Sie müssen auch nicht zu dem Shop fahren, sondern können das Handy auch per Paket übersenden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

Rückfrage vom Fragesteller 11. Juni 2014 | 20:33

Sehr geehrter Anwalt,

ich habe nun mehr ein Schreiben aufgesetzt und werde das morgen abschicken. Soll ich gleich das Handy mit abschicken? Kann ich es in einem Shop abgeben? Was ist wenn der Shop das Gerät nicht annimmt?
Was ist wenn der Anbieter sagt, das Handy ist nicht defekt?
Leider habe ich das Hadset zu dem Gerät nicht mehr. Was mache ich nun?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 11. Juni 2014 | 20:39

Guten Abend,

schicken Sie das Handy nicht mit.

Es wird Zug-um-Zug gegen Rückzahlung übergeben.

Der Händler kann das Geld zB via Paypal zahlen und dann schicken Sie das Handy los.

Geben Sie es nicht ohne konkreten Auftrag vom Händler in einem anderen Shop ab.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(982)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet- und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 96634 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Super Antwort, danke! Rückfrage nicht erforderlich, da alles umfassend erklärt. VIELEN DANK! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetent Antwort. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herzlichen Dank für die klar fomulierte Antwort. Gerne wieder ...
FRAGESTELLER