Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rücktrit von einem Küchenkaufvertrag?

| 04.03.2016 07:28 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


12:26
Ich habe am Montag im Rahmen einer noch gültigen Jubiläumsaktion einen Kaufvertrag für eine Küche unterschrieben. diese Küche soll teils bar, teils mit = % Finanzierung bei deren Hausbank finanziert werden. Während der Planung und der Beratung habe ich schon bemerkt, dass ich gedrängt werden durch genervtes und aggressives Verhalten der Verkäuferin. Ich konnte nich für ihre Begriuffe nicht schnell genug entscheiden, was ich denn eigentlich eingebaut haben wollte. Und es wurden mir späer auch noch leistungsstärkere, aber günstigere E-Geräte angeboten. Ich fühlte mich gleich am Dienstag nach "Drüberschlafen" genötigt und auch war mir mein Vertrauen flöten gegangen und ich habe um Stornierung des Vertrages gebeten (Der Kreditvertrag ist noch nicht unterschrieben!). Das ginge, aber mit einer Ausgleichszahlung vobn 25 %. Komme ich - da es sich um einen Kaufvertrag mit Kreditvertrag handelt aus diesem Geschäft wieder raus?
Vielen Dank
04.03.2016 | 08:10

Antwort

von


(2370)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

aus dem Kaufvertrag heraus kämen Sie entweder dann, wenn Sie beispielsweise getäuscht worden sind oder aber im Hinblick auf die Küche einem Irrtum unterlagen.

Eine andere Möglichkeit wäre nur dann gegeben, wenn Sie die Küche online gekauft hätten oder aber auf einer Werbeveranstaltung des Verkäufers.

Wenn dies nicht der Fall gewesen sein sollte, dann könnte noch die Klausel des Kaufvertrages dahingehend überprüft werden, ob sie Sie benachteiligt. Dies müsste man sich aber im Gesamtkontext anschauen. Sie können mir den Kaufvetrag gerne einmal zur kostenfreien Prüfung der Klausel zur Verfügung stellen.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da meine Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung vollständig angerechnet oder auch erstattet werden, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 04.03.2016 | 11:29

Die Küche wurde vor Ort entworfen, zusammengestellt, aber leider nicht noch einmal gut erklärt und ich habe mich auch von der Verkäuferin "antreiben" lassen. Der Anlass für diese schnelle Kaufvertragsunterzeichnung war eine Jubiläumsaktion, die an diesem Tag auslief: minus 10 % aufgrund eines Jubiläumsanlasses.

Was heißt, wenn ich die Küche privat kaufte? - von einer anderen Privatperson? Nein, es ist in einem Küchenstudio geschehen.
Vielen Dank!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 04.03.2016 | 12:26

Sehr geehrte Fragestellerin,

damit meinte ich, dass Sie die Küche für sich privat kauften. In diesem Fall haben wir hier einen Verbraucherdarlehensvertrag mit einem verbundenen Geschäft und einer Widerrufsmöglichkeit wie oben beschrieben.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder rechtliche Hilfe brauchen sollten, sprechen Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber gerne weitere kostenlose Nachfragen beantworte und sich meine Kanzlei auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung vollständig angerechnet oder auch erstattet werden, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Ergänzung vom Anwalt 04.03.2016 | 10:53

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben außerdem die Möglichkeit, den gesamten Vetrag zu widerrufen, wenn ich davon ausgehe, dass Sie die Küche privat kauften (495 BGB).
Widerrufen Sie innerhalb von zwei Wochen schriftlich per Einschreiben. Sie haben dadurch keine Kosten.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 04.03.2016 | 12:53

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Es war eine gute Entscheidung, hier nachzufragen - jetzt hoffe ich nur noch, dass ich aus diesem Schlamassel mit einem Einschreiben rauskomme. Vielen Dank."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 04.03.2016
5/5,0

Es war eine gute Entscheidung, hier nachzufragen - jetzt hoffe ich nur noch, dass ich aus diesem Schlamassel mit einem Einschreiben rauskomme. Vielen Dank.


ANTWORT VON

(2370)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht