Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rückkehr in die GKV nach Auslandsaufenthalt > 12 Monate

01.02.2018 14:54 |
Preis: 60,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von


Guten Tag,

bin Rentner * 20.9.1946 und ich werde ab 2019 für min. 12 Monate mit Hauptwohnsitz in den Niederlanden gemeldet sein. ( aus familiären Gründen )

Z.Zt. PKV versichert . Kann ich nach Rückkehr nach Deutschland problemfrei in die GKV wechseln ?

mfg

OE
01.02.2018 | 16:42

Antwort

von


(73)
Zweinaundorferstrasse 1
04318 Leipzig
Tel: 015731344210
Tel: 034197475372
Web: http://www.kanzlei-vicky-neubert.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Leider muss ich Ihnen dahingehend eine negative Rückmeldung geben.

Ein Wechsel gestaltet sich generell von der PKV in die GKV schon sehr schwierig, wenn derjenige noch am Berufsleben teilnimmt. Ist jedoch bereits der Eintritt in die Rente erfolgt, so ist ein Wechsel nahezu unmöglich. Bei einigen Krankenkassen wie bspw. der AOK oder der TK ist ein Wechsel eventuell noch erreichbar, wenn sich 5 Jahre lang der deutschen Krankenversicherung entzogen wurde durch einen Aufenthalt im Ausland. Nach Ihren Angaben befinden Sie sich nur 1 Jahr im Ausland.

Ein Wechsel in die GKV wird somit nicht möglich sein.

Allerdings gibt es auch bei der PKV Hilfestellungen, mit denen finanzielle Belastungen etwas abgemildert werden können:
Sie wechseln zu einer neuen privaten Krankenversicherung
Sie bleiben bei ihrer bisherigen Versicherung und nutzen den Basis-Tarif
oder
Sie lassen sich von einem spezialisierten Berater in einen anderen Tarif bei ihrer bisherigen Versicherung umschichten.

Im Sinne des Erhalts der Altersrückstellungen würde ich die 2. Variante empfehlen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Vicky Neubert, Dipl.-Jur.


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie sind Arzt und arbeiten den ganzen Tag zum Wohle Ihrer Patienten?

Mehr Informationen
ANTWORT VON

(73)

Zweinaundorferstrasse 1
04318 Leipzig
Tel: 015731344210
Tel: 034197475372
Web: http://www.kanzlei-vicky-neubert.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Zivilrecht, Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER