Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.704
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rückkehr aus Schweiz in die GKV Vorversicherungszeit

15.10.2010 09:09 |
Preis: ***,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Ich habe eine kurze Frage: In Deutschland war ich privat versichert. Ich habe dann eine Tätigkeit in der Schweiz aufgenommen zum 1.1.2010 und weiter in Deutschland gewohnt. Die Krankenversicherung in der Schweiz ist eine gesetzliche Versicherung KVG. Jetzt möchte ich zum 1.11. wieder in Deutschland arbeiten. Meine Frage lautet, ob ich wieder in die gesetzliche Krankenversicherung kann? So wurde mir zumindest immer gesagt von den Versicherungsvermittlern, dass dies ohne Probleme geht, wenn ich eine KVG Versicherung in der Schweiz habe. Gelten irgendwelche vorversicherungszeiten?

Sehr geehrter Fragesteller,

gemäß der von Ihnen gemachten Angaben und dem Einsatz beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nach dem Schweizer Krankenversicherungsgesetz (KVG) ist jeder Anwohner in der Schweiz zum Abschluss einer Basiskrankenversicherungspolice verpflichtet. Ich gehe davon aus, dass Sie dementsprechend versichert sind. Damit geltend Sie in Deutschland als gesetzlich versichert.

Bei der Rückkehr nach Deutschland werden Sie automatisch wieder gesetzlich versichert, wenn Sie sich bei der Agentur für Arbeit melden oder ein neues Arbeitsverhältnis eingehen. Ist die Krankenversicherungsgesellschaft, bei der Sie in der Schweiz versichert waren, dem Sozialabkommen der EU beigetreten, so werden die Versicherungszeiten von der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland anerkannt. Voraussetzung ist, dass Sie einen lückenlosen Versicherungsverlauf nachweisen können.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen in der Sache weiterhelfen.

Durch Weglassen oder Hinzufügen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, sodass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellen kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Nadine Martin
-Rechtsanwältin-


Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64107 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Nach Abgabe der Unterlagen, sehr Kompetent und Fragen zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER