Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.056
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rückgabe eines Defekten Gebrauchtwagen


| 25.12.2017 13:48 |
Preis: 100,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von



Am 18.11.2017 habe ich im Autohaus AH einen gebrauchten Mercedes C220 Diesel Bj 2004 gekauft.Beim Verkaufsgespräch habe ich den Händler gefragt ob der Mercedes Euro 4 habe und die Antwort war ja,wir verkaufen hier keine Euro 3 Autos.Als das Auto Dienstag anmelden wollte stand im Kfz Brief Euro 3.Ich rief den Verkäufer an,,Alles kein Problem wir rüsten nach"habe mir das schriftlich geben lassen und das Auto an gemeldet weil ich dringend ein Auto zur Arbeit brauchte. Zuhause stellte ich fest das der Motor aus dem Öleinfülldeckel stark Rauchte.Ab zu Mercedes und der Meister Bestädigte den verdacht auf Motorschaden.Weitere Defekte Handbremse fast ohne Funktion,Bremse Hinterachse defekt,Warmluft rechte Seite defekt nur kalte Luft,Lenkung schwergänig,Turbolader ölt stark.Anderes Auto versprochen einen A4 muss noch geholt werden aber nächsten Freitag angemeldet kein Problem.Auf Rückfragen am Freitag erst alles gut,dann jedoch Audi verliert öl aus der Getreibeglocke .Sie bräuchten 2-3 tage für die Reparatur.Habe ich abgelehnt weil der verdacht bestand Kurbelwelle oder Getriebe schaden und nur ein neuer Simmerring löst das Problem nur Kurzzeitig.3 Auto Skoda Octavia Bj 2007 TÜV neu gemacht DSG Automatik probefahrt gemacht schien alles super.Anmeldung sollte erfolgen ging nicht es fehlte der richtige Teil 2.Auto zu mir geholt (Rote Kennzeichen)Halter Angeschieben.Kurzkennzeichen geholt und ab auf die Autobahn.Bei 130 kmh sehr starke Vibration an den Pedalen aber nicht im Lenkrad,dieses Vibrieren ist nur im 6 gang.Ein Getriebe kostet aktuell 2800.Euro.Kann ich vom Kaufvertrag zurück treten?Der Skoda ist ein Import Auto mit Tageszulassung was der Händler verschwieg! Habe das Auto über Kredit beim ihm gekauft und sollte für den Mercedes 700 Euro Rücknahmestrafe zahlen,den Skoda würde er für 5500.-Euro zurückhehmen-7000.-Euro bezahlt und nur 80km gefahren.Das Auto ist noch nicht auf meinen Namen Angemeldet. Vielen Dank für Hilfe.
25.12.2017 | 15:26

Antwort

von


1692 Bewertungen
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter *****,

der Händler ist verpflichtet. Ihnen im Falle des Importautos diese Information offen zu legen. Tut er dies nicht, können Sie die Anfechtung vom Kaufvertrag erklären sowie den Rücktritt.
Sie sollten dies schriftlich erklären per Einwurfeinschreiben und ihm eine Frist von 14 Tagen zur Rückzahlung geben.

Tut er dies nicht, können Sie gerichtlich darauf klagen, ohne dass Sie Einbußen tragen müssten.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 25.12.2017 | 17:03

Was kann ich tuen wenn er behauptet er habe es mir gesagt?Schriftlich ist nichts vermerkt.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 25.12.2017 | 20:01

Sehr geehrter *****,

ich gehe davon aus, dass die Eigenschaft eines Import Autos zu sehen gewesen ist. Auch hätte dies dem Händler auffallen müssen, da im Fahrzeug-Brief beziehungsweise Schein die Fahrgestellnummer entsprechend anders aussieht. Der Händler kann sich daher nicht auf Unkenntnis berufen, So dass seine Kenntnis angenommen werden darf und er die Pflicht gehabt hätte, Ihnen dies mitzuteilen. Die Beweispflicht für die Mitteilung liegt beim Händler.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall weitere rechtliche Hilfe brauchen sollten, schreiben Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber auch weiterhin bei kostenfreien Nachfragen zur Verfügung stehen möchte und unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich öfters auch noch um rechtliche Belange kümmern? Das fällt schwer. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 25.12.2017 | 17:14


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen,dank an dieser stelle !!!!!!Es hat mir super geholfen da ich mich mit Vertragsrecht nicht aus kenne !!Ein Frohes und gesundes Jahr 2018!!! "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 25.12.2017
5/5.0

Vielen,dank an dieser stelle !!!!!!Es hat mir super geholfen da ich mich mit Vertragsrecht nicht aus kenne !!Ein Frohes und gesundes Jahr 2018!!!


ANTWORT VON

1692 Bewertungen

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht