Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rückgabe Brille


20.09.2005 09:10 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Meine Frau hat vor 7 Tagen eine Gleitsichtbrille vom Optiker bekommen. Preis ca. 340€. Nun stellt sich heraus, das Sie nicht damit zurecht kommt. Optiker hat die Brille nochmals geprüft und sagt, von Ihm aus ist alles o.K.
Können wir die Brille zurück geben ?
Gibt es eine Frist für die eventuelle Rückgabe.
Ich habe zum gleichen Zeitpunkt eine ähnliche Gleitsichtbrille vom gleichen Optiker bekommen und komme damit klar.
Kurioser Weise kann meine Frau mit meiner Brille wunderbar sehen.
20.09.2005 | 09:16

Antwort

von


252 Bewertungen
Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich aufgrund der mitgeteilten Tatsachen wiefolgt beantworten möchte:

1.Sie können die Brille zurückgeben, wenn sie einen Mangel hat. Ein „Mangel“ liegt z.B. vor, wenn die Brille aufgrund eines ihr anhaftenden Fehlers -schiefes Gestell, falsche Brillenlinsen- nicht verwenden läßt.

2.Gehen Sie zu einem anderen Optiker und lassen Sie die Brille überprüfen. Wenn sich dann ein Mangel zeigt, können Sie – nachdem der Optiker nochmals Gelegenheit zur Behebung des Mangels erhalten hat- die Brille zurück bekommen.

3.Wenn allerdings es so ist, dass Ihre Frau mit dieser Art von Brille einfach nicht zurecht kommt, ist das kein Rückgabegrund. Dann können Sie nur versuchen, sich mit dem Optiker auf eine Lösung zu einigen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesen Ausführungen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüssen

Nina Heussen
Rechtsanwältin

info@anwaeltin-heussen.de
www.anwaeltin-heussen.de


ANTWORT VON

252 Bewertungen

Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER