Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rückforderung Beiträge Kranken/pflegeversicherung

02.05.2021 13:28 |
Preis: 25,00 € |

Generelle Themen


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich war vom
30.06.2020 - 17.07.2020
arbeitslos und habe in diesem Zeitraum bezahlt probegearbeitet.(Schweiz)

Nun wurden die Leistungen rückwirkend aufgehoben und ich habe einen Brief bekommen bei dem ich ausfüllen soll ob ich:

Im genannten Zeitraum

Nur durch den Leistungsbezug versichert war

Bei einer anderen Kranken/Pflegeversicherung versichert war

Pflichtversichert

freiwillig oder Privat versichert war.

In welchem Szenario müsste ich nun keine Beiträge zurückerstatten?

Ich gehe davon aus wenn ich gleichzeitig eine Private Kranken/Pflegeversicherung hatte beispielsweise in der Schweiz l, muss ich keine Beiträge zurückerstatten da die Deutsche Krankenversicherung keinen Anspruch auf Beiträge hat. Ist dies so richtig?

Bitte nur kurz und bündige Antworten. Ein Hinweis auf § und Gesetze ist nicht benötigt. Vielen Dank!
Diese Frage ist noch unbeantwortet.

Sie sind Anwalt? Melden Sie sich hier an, um Fragen zu beantworten.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an.
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80341 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gute Einschätzung und Erklärung des Sachverhalts! Hat mir geholfen die bestehenden Vereinbarungen zu verstehen und zu deuten. Klare Empfehlung! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wie freundlich würde ich auf Sachlich umändern wollen, denn eine Sachauskunft hat wenig mit freundlichkeiten zu tun. Antwort Top. Sachlich und Verständlich erklärt. Danke für die schnelle Antwort ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Leicht Verständlich. Bestens! ...
FRAGESTELLER