Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rückerstattung bei Stornierung eines Seminars ohne AGBs

| 28.11.2019 22:03 |
Preis: 25,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Guten Abend.
Ich habe am 10.09.19 ein (Yoga)Seminar gebucht und auch schon bezahlt. Das Seminar hat am 15.11.2019 stattgefunden. Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen und schrieb dies 1 Woche vor Beginn. Zwei Tage später schrieb ich nochmals eine E-Mail wie denn die Rückerstattungsbedingungen seien. Wieder keine Antwort. Auf der Webseite gibt es keine AGBs oder Rücktrittsregelungen. Auf Anrufe und weitere E-Mails wird auch nicht reagiert.

Ich habe mich per E-Mail angemeldet und auch hier gab es keinerlei AGBs oder Unterschriften o.ä. nur eine E-Mail mit der Bankverbindung und das ich den Betrag überweisen soll, damit 'wäre mein Platz verbindlich reserviert'.
Was kann ich tun?
Vielen Dank für Ihre Hilfe
28.11.2019 | 23:14

Antwort

von


(515)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

leider haben Sie keinen Rechtsanspruch auf Rückzahlung des Seminarbeitrages. Ihre Krankheit war kein wichtiger Grund für eine fristlose Kündigung des Seminars, da sie allein aus ihrer eigenen Risikosphäre herrührte (vgl. Amtsgericht Aachen, Urteil vom 04.03.2008 - 81 C 479/07 ). Sie können nur versuchen, mit dem Seminaranbieter zu verhandeln, um evtl. eine Teilrückerstattung oder einen Gutschein für ein anderes Seminar zu erhalten.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, dass diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie bei Rückfragen gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 29.11.2019 | 18:31

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"vielen Dank!"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 29.11.2019
5/5,0

vielen Dank!


ANTWORT VON

(515)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht