Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.704
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

RotlichtIch

| 29.08.2018 10:54 |
Preis: 25,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


Ich wurde am 04.08.18 dabei geblitzt wie ich eine rote Ampel überfuhr; die Ampel war nach der Messung über 1 Sekunde rot. Ich habe Anhörung im Bußgeldverfaren erhalten. Soll ich Verstoß zugeben, wenn ja, was soll ich als Grund anzugeben?
MfG
S.S.
29.08.2018 | 14:06

Antwort

von


(457)
Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 / 83 33 88
Web: http://www.rechtsanwalt-ennepetal.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

sofern Sie sich im Bußgeldverfahren verteidigen möchten oder eine juristische bzw. technische Überprüfung des Messvorganges wünschen, sollten Sie den Verstoss zunächst nicht zugeben.

Ich empfehle Ihnen stattdessen, zunächst keine Angaben zu machen und einen Rechtsanwalt vor Ort aufzusuchen. Dieser kann dann für Sie Akteneinsicht nehmen, den konkreten Messvorgang und das Verfahren überprüfen und Sie beraten, ob eine Verteidigung in Ihrem Fall Aussicht auf Erfolg hat.

Da bei dem geschilderten Vorwurf ein Fahrverbot droht, kann dann auch erörtert werden, ob ggf. besondere Umstände vorliegen, die ein ausnahmsweises Absehen von einem Fahrverbot rechtfertigen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt


Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
Bewertung des Fragestellers 29.08.2018 | 14:12

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Guido Matthes »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 29.08.2018
5/5,0

ANTWORT VON

(457)

Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 / 83 33 88
Web: http://www.rechtsanwalt-ennepetal.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Nachbarschaftsrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht