Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Risikodarlegung auf Homepage


12.11.2007 22:03 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Kundin möchte von uns eine Homepage für ihr Permanent-Make-up Studio haben. Bei dieser Art von Kosmetik können evtl. Risiken entstehen. Müssen, die evtl. auftretenden Risiken auf der Homepage dargelegt werden?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

die Kundin müsste in jedem Fall auf die Risiken hinweisen - und zwar nicht nur auf die Risiken, die sie selbst kennt, sondern auch auf die Risiken, die aufgrund derzeitigem med.-technischem Stand erkennbar sind. Möglicherweise kommen dabei auch Vorschriften des Arzneimittelrechts zur Anwendung.

Soweit die Kosmetik direkt über das Internet vertrieben wird, müsste auch dort direkt belehrt werden. Ansonsten würden auch Hinweise bei dem Verkauf im Geschäft ausreichen. Auch hier wäre aber ein Hinweis auf der Homepage dringend zu empfehlen, um sich rechtlich abzusichern (gerade für den üblichen Fall des Verkaufs über Internet und Laden, aber auch wegen wettbewerbs u.- gesundheitsrechtlicher Fragen).

Ich würde Ihnen und Ihrer Kundin empfehlen, die Homepage in einem ersten Schritt provisorisch zu erstellen, um die (Beta-) Webpage danach von einem Rechtsanwalt prüfen zu lassen. Gerade bei "risikoreichen" Homepages oder Webshops sollte die komplette Webpage durchgeprüft werden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit einen ersten Eindruck vermitteln. Beachten Sie bitte, dass dieses Frageportal den Gang zum Rechtsanwalt nicht ersetzt, sondern allenfalls eine erste Tendenz aufzeigt. Bei weiteren Fragen oder Anliegen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Soweit aus dem Bereich www.frag-einen-anwalt.de heraus eine Kontaktaufnahme an mich persönlich gewünscht ist, bitte ich zunächst ausschließlich um Kontakt per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Schneider
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER