Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Richterpflicht


31.08.2007 10:14 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht



Dürfen Richter einen Erbprozeß führen, ohne zu prüfen, ob der Erbfall eingetreten, bzw ob nach dem Gesetz die Klage berechtigt ist.

-- Einsatz geändert am 31.08.2007 16:26:28

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Rechtsratssuchende,
sehr geehrter Rechtsratssuchender,

gerne nehme ich zu den von Ihnen aufgeworfenen Fragen im Zusammenhang mit einer etwaigen Amtsermittlungspflicht von Richtern in einem Erbprozess Stellung und beantworte diese wie folgt:

Dabei muss ich zunächst darauf hinweisen, dass das Zivilprozessrecht – anders als bspw. das Verwaltungsprozessrecht – einen Amtsermittlungsgrundsatz nicht kennt.

Richter eines Erbprozesses sind daher weder verpflichtet noch berechtigt, aus eigenem Antrieb zu prüfen, ob der Erbfall auch tatsächlich eingetreten ist.

Vielmehr obliegt es den Parteien, ihrem Sachvortrag sowie den von ihnen vorgelegten Beweismitteln darzulegen, dass der behauptete Anspruch im Erbprozess tatsächlich besteht, dass also bspw. der Erbfall eingetreten ist.

Ich hoffe, Ihnen mit meinen Anmerkungen weitergeholfen zu haben, wünsche Ihnen viel Erfolg und stehe Ihnen für etwaige Rückfragen und weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Für das mir entgegengebrachte Vertrauen darf ich mich bei Ihnen bedanken und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Andrea Fey
Rechtsanwältin und Notarin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER