Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reparatur von Beschädigung / Schönheitsreparatur


26.02.2007 22:11 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Der Mietvertrag ist nach 5 Jahren und 6 Monaten ordnungsgemäß gekündigt. Lt. Übergabeprotokoll wurde das Haus vor Bezug vollkommen neu renoviert. Lt. Vertrag ist das Haus "in einem ordentlichen gereinigtem Zustand zu übergeben".

Folgende Fragen:
- Seifenschalen einer Fliese sind leicht beschädigt worden. Man sieht unter der grünen Lasur die weisse Keramik hervorscheinen. Muss die 30 Jahre alte Fliese ausgetauscht werden oder kann Sie durch das Auftragen einer wasserfesten Farbe im ähnlichen (nicht gleichen) Farbton ausgebessert werden?
- Eine beige Aussenwand ist farblich beschmutzt. Sie ist bereits verwittert. Kann ich den Schmutz durch eine ähnliche Farbe abdecken, die sich jedoch von der verwitterten Wand abdecken wird? Oder bin ich verpflichtet, die ganze Wand neu zu bemalen?
- Boden im Aussenbereich (Balkon) ist teilweise abgeplatzt. Der Balkon ist extrem wenig betreten worden (maximal 50 mal), und war Witterung (Regen) ausgesetzt. Bin ich zur Ausbesserung verpflichtet? Fällt diese Art von Reparatur unter Schönheitsreparatur?

Vielen Dank.
26.02.2007 | 22:32

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Die durchscheinende Keramik muss weder ausgetauscht noch bemalt werden, da sie nicht verunreinigt ist.

Die Schmutzfarbe an der Außenwand muss entfernt oder übermalt werden. Wenn der Schmutz nicht entfernt werden kann und keine gleiche Farbe zur Verfügung steht, muß die gesamte Wand bemalt werden.

Sie sind nicht zur Ausbesserung des Balkons verpflichtet. Dies ist eine Schönheitsreparatur, zu der Sie aber durch die oben genannte Klausel nicht verpflichtet sind.

Beachten Sie bitte unbedingt, dass andere Klauseln im Mietvertrag die Beurteilung radikal verändern können. Gerade wegen der Hauswand, die einen größeren Aufwand darstellen kann, sollten Sie einen örtlichen Kollegen Ihres Vertrauens hinzuziehen.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER