Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rentenantrag Altersicherungsgeld


04.12.2007 16:14 |
Preis: ***,00 € |

Verwaltungsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Grema



Im nächsten Jahr werde ich 65 und beantrage die altersrente.
Voraussichtlich wird diese gering ausfallen ca. 300.-€
Welche möglichkeiten habe ich diese aufzustocken und wo muß Ich dieses beantragen.
Ich lebe alleine in einer 45 qm Wohnung für 400.-€ inkl.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

unter Berücksichtigung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen beantworte ich Ihnen Ihre Frage wie folgt:

Sie dürften einen Anspruch auf Grundsicherung im Alter haben. Die Grundsicherungsleistungen würden Sie zusätzlich zu Ihrer Rente erhalten. Im Gegensatz zur Sozialhilfe wird auf Einkommen der Kinder oder Eltern dabei nicht grundsätzlich zurückgegriffen. Die Höhe Ihrer Mietzahlung wird bei der Berechnung der Ihnen zustehenden Leistung ebenfalls berücksichtigt werden.

Der Antrag kann bei den Kreisen oder kreisfreien Städten beziehungsweise dem überörtlichen Sozialhilfeträger gestellt werden, in dessen Bereich Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Stellen Sie den Antrag bitte rechtzeitig, da eine rückwirkende Leistung nicht möglich ist.

Nähere Informationen hierzu und Berechnungsbeispiele erhalten Sie
unter folgendem Link:
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_11872/SharedDocs/de/Navigation/Rente/Leistungen/grundsicherung__node.html__nnn=true

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch bei dem für Sie zuständigen Sozialamt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser ersten Einschätzung weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Grema
Rechtsanwalt
-------------------
Christian Grema
C-G-W Rechtsanwälte

Postfach 1543
76605 Bruchsal

Tel.: (07251) 392 44 30 (24h)
Fax.: (07251) 392 44 31

Internet: www.c-g-w.de
E-Mail: info@c-g-w.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER