Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
500.114
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rentenantrag Altersicherungsgeld

04.12.2007 16:14 |
Preis: ***,00 € |

Verwaltungsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Grema


Im nächsten Jahr werde ich 65 und beantrage die altersrente.
Voraussichtlich wird diese gering ausfallen ca. 300.-€
Welche möglichkeiten habe ich diese aufzustocken und wo muß Ich dieses beantragen.
Ich lebe alleine in einer 45 qm Wohnung für 400.-€ inkl.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

unter Berücksichtigung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen beantworte ich Ihnen Ihre Frage wie folgt:

Sie dürften einen Anspruch auf Grundsicherung im Alter haben. Die Grundsicherungsleistungen würden Sie zusätzlich zu Ihrer Rente erhalten. Im Gegensatz zur Sozialhilfe wird auf Einkommen der Kinder oder Eltern dabei nicht grundsätzlich zurückgegriffen. Die Höhe Ihrer Mietzahlung wird bei der Berechnung der Ihnen zustehenden Leistung ebenfalls berücksichtigt werden.

Der Antrag kann bei den Kreisen oder kreisfreien Städten beziehungsweise dem überörtlichen Sozialhilfeträger gestellt werden, in dessen Bereich Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Stellen Sie den Antrag bitte rechtzeitig, da eine rückwirkende Leistung nicht möglich ist.

Nähere Informationen hierzu und Berechnungsbeispiele erhalten Sie
unter folgendem Link:
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_11872/SharedDocs/de/Navigation/Rente/Leistungen/grundsicherung__node.html__nnn=true

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch bei dem für Sie zuständigen Sozialamt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser ersten Einschätzung weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Grema
Rechtsanwalt
-------------------
Christian Grema
C-G-W Rechtsanwälte

Postfach 1543
76605 Bruchsal

Tel.: (07251) 392 44 30 (24h)
Fax.: (07251) 392 44 31

Internet: www.c-g-w.de
E-Mail: info@c-g-w.de

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64203 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Gut verständliche und eindeutige Antwort. Liebe Frau Türk, gerne komme ich auf Sie zurück so notwendig. Momentan sind wir noch in der Phase in der meine Gegenüber meine alle besonders "schlau" zu sein..... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Bester Anwalt! Von drei persönlich aufsuchenden Anwälten erhielten wir immer nur unklare Auskünfte, haben viel Geld bezahlt und schlauer waren wir nach den Erstgesprächen nie. RA Steidel hat uns klare und präzise Antworten ... ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle und kompetente Hilfe + Lösung. Danke! ...
FRAGESTELLER