Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rente - welche Ersparnisse werden später auf die Grundrente(Grundsicherung)angerechnet?

23.01.2008 10:26 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Gabriele Lausch


Guten Morgen,

ich habe twei fragen bezüglich Rente im Alter.
-wie siehts es aus mit Betriebliche Altersvorsorge(Pensionskasse),wird die später,wie auch Riester Rente mit der Grundrente verrechnet?

-welche Ersparnisse werden später auf die Grundrente(Grundsicherung)angerechnet?

Im Moment wird sehr viel darüber geredet,deshalb gibts viel verunsicherung.

Vielen Dank für Ihre Mühe.

Sehr geehrter Fragesteller,
die Grundsicherung ist keine Leistung der Rentenversicherung, sondern eine staatliche Sozialleistung zur Sicherung des Existenzminimums die entsprechend nur dann erbracht wird, wenn Bedürftigkeit vorliegt, d.h. der Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen oder Vermögen bestritten werden kann. Entsprechend erfolgt eine Anrechnung aller Einkünfte, also sowohl der gesetzlichen Rente, einer Riester-Rente und ggfs. einer Betriebsrente.
Die Vermögensfreigrenze liegt derzeit für Alleinstehende bei einem Betrag von 2.600 EUR und bei nicht getrennt lebenden Ehegatten oder eheähnlichen Partnerschaften bei einem Betrag von 3.214 EUR.
Zum Vermögen gehören z.B.: Haus- und Grundvermögen,PKW,
Bargeld und Guthaben auf Konten bei Banken, Sparkassen, Bausparkassen u.a. Wertpapiere und Rückkaufswerte von Lebensversicherungen

Mit freundlichem Gruss
Lausch
- Rechtsanwältin -

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71400 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Braun hat die Situation erfasst und ist auf die darin enthaltenen wesentlichen Fragen zur vollkommenen Zufriedenheit eingegangen. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Frau True-Bohle hat den für mich vertrackten, unklaren Sachverhalt verständlich aufgearbeitet und mir eine nachvollziehbare Erklärung geliefert. Eine etwas konkretere Anleitung zur weiteren Vorgehensweise (ohne Nachfrage) wäre ... ...
FRAGESTELLER