Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rente / Versorgung bei Guetertrennung


15.08.2006 01:26 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von



Guten Tag! Mein Mann und ich leben seit 14 Jahren getrennt - mittlerweile in Freundschaft. Eine Scheidung wird nicht stattfinden. Bei der Trennung haben wir einen Trennungsvertrag geschlossen, in dem wir zum Versorgungsausgleich ausdrücklich keine Vereinbarung geschlossen haben. Wir haben aber damals Guetertrennung eintragen lassen. Meine Frage: Hat die Guetertrennung Einfluss auf unsere gegenseitigen Rentenansprüche? Mein Mann ist pensionierter Beamter und ich arbeite als Angestellte.
15.08.2006 | 07:33

Antwort

von


10 Bewertungen
Marktplatz 5
91785 Pleinfeld
Tel: 09144-94930
E-Mail:
Sehr geehrter Fragesteller,
unter Berücksichtigung der von Ihnen erteilten Informationen und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes beantworte ich Ihre Frage wie folgt:
Eine vereinbarte Gütertrennung hat keinen Einfluß auf den Versorgungsausgleich, so dass dieser im Falle einer Scheidung durchzuführen wäre.
Es besteht aber die Möglichkeit, den Ausschluß des Versorgungsausgleiches auch jetzt noch zu vereinbaren. Allerdings muß diser Ausschluß notariell vereinbart werden. Der Ausschluß ist alledings nach § 1408 Abs. 2 BGB unwirksam, wenn innerhalb eines Jahres nach Abschluß der Vereinbarung der Scheidungsantrag gestellt wird.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort weitergeholfen zu haben und stehe im Rahmen der Nachfragefunktion gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Trögl
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

10 Bewertungen

Marktplatz 5
91785 Pleinfeld
Tel: 09144-94930
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Familienrecht, Verkehrszivilrecht, Versicherungsrecht, Zivilrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER