Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.056
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Renovierung bei Auszug aus einer Mietwohnung


14.02.2018 01:31 |
Preis: 30,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto



Hallo,

ich habe den Mietvertrag gekündigt und bin bereits aus der Wohnung ausgezogen (das offizielle Mietende ist der 30.04.18).

Laut Mietvertrag ist die Wohnung renovierungsbedürftig und der Mieter ist nicht zu Schönheitsreparaturen verpflichtet. Da mein Vormieter eine Wand nicht weiß gestrichen hatte, wurde im Übergabeprotokoll folgendes festgehalten: Die Renovierungsverpflichtung Wände weiß streichen übernimmt der Nachmieter. Die Wände kurz zu streichen wäre ja prinzipiell kein Problem und schnell erledigt, aber mein Vermieter verlangt jetzt von mir die Heizkörper, Einbauschränke und Türen ebenfalls zu renovieren. Ist das korrekt - bin ich dazu verpflichtet?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Guten Morgen,

ich beantworte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt:

Sie haben vom Vormieter die "Renovierungsverpflichtung Wände weiß streichen" übernommen, also eine ursprünglich dem Vormieter oblegene vertragliche Endrenovierungspflicht.

Da diese Allgemeine Vertragspflicht aber aus verschiedenen Gründen schon zu Zeiten des Vormieters unwirksam war, konnte sie auch nicht wirksam auf Sie übergehen. Von daher besteht sehr wahrscheinlich nicht einmal eine Pflicht, die Wand weiß zu streichen.

Eine Pflicht zur Endrenovierung der Heizkörper, Einbauschränke und Türen besteht ebenfalls nicht, da Sie keine vollständig renovierte Wohnung übernommen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich öfters auch noch um rechtliche Belange kümmern? Das fällt schwer. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61891 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
schnell und kompetent ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die sehr ausführliche und gut verständliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Bin total zufrieden ...
FRAGESTELLER