Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.923
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reklamation und Lieferung

28.11.2013 23:36 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen


Am 8.02.2013 haben wir bei Seats and Sofas in Krefeld ein Sofa gekauft, Abholung erfolgte am 13.04.2013.
Reklamation am 09.09.2013 , Abholung des Sofas am 21.09.2013 mit der Angabe, das es zum Hersteller geschickt wird und wir ein neues Sofa bekommen. Lieferfrist ca. 6 Wochen.

Bis heute werden wir hingehalten, die Lieferfrist war erst 6, dann 8 und jetzt sollen es 12 Wochen sein.
Ein telefonisch genannter Liefertermin sollte am 23.11.2013 sein. Natürlich wurde der nicht eingehalten und wir auch nicht darüber informiert.

Vom Tag der Bestellung bis zum Ende der genannten 12 Wochen für das neue Sofa, wären es 10 Monate, wovon das Sofa gerade mal 4,5 Monate in unserem Besitz war.

Auf unsere Einschreiben mit Fristsetzung und auf unsere Anrufe wurde nicht reagiert.

Unsere Fragen :

Wie lange darf eine Ersatzlieferung dauern ?
Könnten wir vom Vertrag zurück treten ?
Was wäre der nächste, beste Schritt ?

MfG

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Fragestellerin,

die von Ihnen gestellten Fragen beantworte ich unter Berücksichtigung des geschilderten Sachverhaltes sowie Ihres Einsatzes wie folgt:

Wie lange darf eine Ersatzlieferung dauern ?

Dies hängt vom Einzelfall ab. Da das Sofa mangelhaft ist, haben Sie einen Anspruch auf Nacherfüllung. Solange Sie kein mangelfreies Sofa erhalten, hat der Verkäufer seine Leiostungspflicht nicht erfüllt. In Anbetracht dessen, dass Sie seit 12 Wochen auf Ihr neues Sofa warten, dürfte die Nacherfüllung bereits die Grenzen einer angemessenen Nachbesserungsfrist überschritten haben. Sie haben Ihr mangelhaftes Sofa zwei Monate nach Bestellung erhalten, sodass für die Nachbesserung keine längere Frist als zwei Monate zumutbar ist.

Könnten wir vom Vertrag zurück treten ?

Sie können vom Vertrag zurücktreten, sofern Sie dem Verkäufer erfolglos eine Frist zur Nacherfüllung gesetzt haben, §§ 437 Ziffer 2, 323 Abs. 1 BGB.

Was wäre der nächste, beste Schritt ?

Setzen Sie dem Verkäufer schriftlich eine letzte Frist von zwei Wochen. Ist das Sofa bis dahin nicht mangelfrei geliefert, erklären Sie schriftlich den Rücktritt. Beide Schreiben sollten per Fax oder Einschreiben versandt werden, damit Sie einen Nachweis haben.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Weise, Rechtsanwältin


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hervorragende sehr hilfreiche Antwort! Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles wunderbar, prompte Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre ausgesprochen kompetente und umfassende Bewertung des Sachverhalts. Sie haben mir für mein weiteres Vorgehen in der unerfreulichen Angelegenheit sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER