Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reiserücktrittversicherung, Zeitpunkt der schadensmeldung bzw Stornierung, Aussicht

| 02.10.2014 15:01 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Welche Frist ist bei der Schadensmeldung zu einer Reiserücktrittsversicherung zu beachten und was bedeutet " unverzüglich" in diesem Zusammenhang?

Ich habe einen Hin und Rückflug Frankfurt-Antalya für 2 Erw. + 2 Kinder vor ca. 1 Jahr bei Condor online gebucht (18.10-29.10.2014) (1.144 Euro Summe). Zusätzlich habe ich über ein Reisebüro ein Familienzimmer in einem Hotel in Side gebucht (ca 1.200 Euro Summe)
Ich habe dafür keine gesonderten Reiserücktrittversicherungen unterschrieben sondern mich auf die Reiserücktrittversicherung meiner Mastercard Gold der Sparkasse verlassen. Die Zurich Versicherung deckt dass Risiko ab mit ca 100 Euro Selbstbeteiligung und ohne, dass man mit der Mastercard die Reise gebucht haben muss. Am 20.9.2014 platzte meinem Schwiegervater die Hauptader im Bauch, er wurde gerettet, operiert liegt aber seit dieser Zeit im künstlichen Koma. Der zuständige Arzt der Intensivstation suggerierte uns am 21.9.2014, dass er die nächsten Stunden eventuell sterben wird. Seit dieser Zeit verbesserte sich die Situation marginal Tag für Tag. Der Tod kann jederzeit eintreten. Die Lunge und die Niere funktionieren nicht.
Am Abend des 26.9.2014 habe ich eine 'Schadensmeldung' mittels PDF Mail (unterschrieben) an den in den Versicherungsunterlagen genannten Dienstleister der Zurich gemailt. Am 27-28.9.14 habe ich diese Mail noch an die Zurich Versicherung direkt weitergeleitet. Am 30.9.2014 habe ich dass Krankenhausattest meines Schwiegervaters mit einem Begleittext an beide E-mail Adressen hinterhergemailt. Ich habe bislang keinerlei Reaktion bzw. Antwort erhalten. Am 2.10.14 habe ich das Hotel im Reisebüro storniert. Aktuell überlege ich ob ich auch den Flug bei Condor stornieren soll.
Frage: Wie sind die Aussichten auf Schadensersatz durch die Versicherung vor dem Hintergrund, dass ich die Schadensmeldung erst knapp 1 Woche nach 'Schaden' und die Stornierung erst heute am 2.10.14 durchgeführt habe ? Lohnt es sich einen Rechtsanwalt einzuschalten oder sind die Aussichten sehr schlecht ?

-- Einsatz geändert am 02.10.2014 19:50:26
06.10.2014 | 09:29

Antwort

von


(420)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

In den Versicherungsbedingungen der MasterCard Gold heißt es, dass der Schaden „unverzüglich" zu melden ist. Unverzüglich ist dabei ein nicht eindeutiger, nicht genau definierter Rechtsbegriff, wobei in der Regel davon ausgegangen werden muss, dass „unverzüglich" im Sinne der Schadensmeldung bedeutet, dass diese „ohne schuldhaftes Zögern" erfolgt. Dabei sollte eine Zeitspanne von einer Woche zwischen „Schadensereignis" und „Schadensmeldung" jedenfalls grds. nicht überschritten werden. Gleichwohl wäre hier anzumerken, dass es immer auch auf den Einzelfall ankommt. Sie sollten hier im Zweifel Argumente anführen können wie etwa Not-OP, künstliches Koma, ungewisse Rekonvaleszenz, usw.
Meines Erachtens haben Sie daher den Anforderungen der Versicherungsbedingungen mit der Schadensmeldung am 26.09.2014 bzw. 27.09.2014 Genüge getan und die Frist eingehalten.

Sollte es weitere Probleme mit der Versicherung geben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Bewertung des Fragestellers 08.10.2014 | 10:27

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich bin sehr zufrieden, Vielen Dank Frau Türk!"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Wibke Türk »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 08.10.2014
5/5,0

Ich bin sehr zufrieden, Vielen Dank Frau Türk!


ANTWORT VON

(420)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht