Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reinfall bei Gebrauchtwagenkauf

20.11.2017 23:22 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


22:01

Ich habe vor einem Monat nach Probefahrt einen Gebrauchtwagen mit neuer HU für 2750 € bei einem unabhängigen Händler gekauft (Standardkaufvertrag) und kurz darauf massiven Ölverlust festgestellt. Händler hat einmal nachgebessert und Ventildeckeldichtung erneuert. Danach weiterhin Öl- und auch Kühlwasserverlust. Händler hat meinem Wunsch nach Rückabwicklung des Kaufs nicht entsprochen und erneut nachgebessert, indem er div. Dichtungen ausgetauscht hat. Die verschlissenen Teile hat er mir gezeigt und mir versichert, jetzt sei alles in Ordnung. Wenige Tage später wieder Kühlwasserverlust, Ruckeln beim Fahren, Kraftverlust und dauerhaft leuchtende ESP Leuchte. Daraufhin heute eine andere Werkstatt konsultiert. Diagnose: Kühler defekt und laut Diagnosegerät der Luftmassenmesser. Es stehen also einige Hundert Euro Reparaturkosten an. Beim Abnehmen einer Kunststoffabdeckung im Motorraum wurden div. Kabel (Masse etc.) sichtbar, offensichtlich neueren Datums, die definitiv - so der Kfz-Mechaniker- nicht in den Wagen gehören, sondern nachträglich angebracht wurden, um den Wagen, trotz eines Defektes, ans Laufen zu bekommen. Auch der neu eingesetzte Luftmassenmesser hat das Problem (ruckelndes Fahren und Kraftverlust) nicht beseitigt. Ich habe keine Rechtsschutzversicherung und weder Zeit noch Geld, mir einen Anwalt zu nehmen. Außerdem befürchte ich, ist es aussichtslos dem Händler arglistige Täuschung zu beweisen. Was raten Sie mir? Ich danke Ihnen sehr für einen kurzen und plausiblen Tipp.

21.11.2017 | 00:18

Antwort

von


(621)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

so wie Sie die Angelegenheit schildern, können und sollten Sie vom Händler jedenfalls die Rückabwicklung des Kaufvertrages verlangen, da zwei Nachbesserungsversuche erfolglos blieben.

Spätestens, wenn der Händler die Rückabwicklung ablehnt oder Ihnen nicht den vollen Kaufpreis zurückerstatten will, sollten Sie (auch wenn Sie dem skeptisch gegenüber stehen) einen Rechtsanwalt mit Ihrer Interessenwahrnehmung beauftragen. Die Kosten Ihres Anwaltes muß dann letztlich der Händler ebenfalls übernehmen.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 21.11.2017 | 21:38

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort.
Ich hätte gern eine Rechnung.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 21.11.2017 | 22:01

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

gern geschehen!

Die Rechnung übersende ich Ihnen per e-mail.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(621)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89436 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ich fühle mich sehr gut beraten. Schnell, freundlich, kompetent . ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute Anwältin habe schon ein Anwalt der sehr gut auch sehr schnell ist. Es ist schlimm wie sehr die Eltern und nicht die Kinder in Vordergrund stehen. Will hoffen obwohl ich nicht der Vater das Kind zurück bekommen kann.der ... ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Vielen Dank ...
FRAGESTELLER