Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Regressforderung Kfz Versicherung 4-Wochenfrist

23.01.2021 00:17 |
Preis: 25,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren, meine Kfz Versicherung verlangt Regress von mir. Nun ist es ja so, dass der VR Versicherer zur Durchsetzung einer Regressforderung diese innerhalb einer Frist von einem Monat nach Feststellung der Pflichtverletzung geltend machen muss.
Ich denke, dies hat er nicht. Die Tat fand am 18.12.18 statt, Beschluss zur Beschlagnahme des Führerscheines wurde am 07.03.19 erlassen, Anklageschrift am 31.05.19, Rechtskraft Gerichtsurteil am 28.01.20., Leistungen des VR an die Geschädigten am 14.05.20 und 17.07.20
Der VR hat mir am 02.07.20 die Regressforderung zukommen lassen, diese hatte ich jedoch nicht erhalten und erst mit Schreiben des VR vom 17.09.20 Kenntnis von der Forderung erhalten. Hat er nun die 4-Wochenfrist zur Durchsetzung einer Regressforderung nach Feststellung der Pflichtverletzung eingehalten?
24.01.2021 | 10:33

Antwort

von


(673)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Frage ist, ab wann der Versicherer Kenntnis erlangt hat. Nur weil das Urteil rechtskräftig ist, heisst es nicht, dass er hiervon auch Kenntnis hatte.

Scheinbar wurde dem Versicherer die Obliegenheitsverletzung erst später bekannt gemacht, die Zahlungen erfolgten ja auch erst später.

Warum hatten Sie das Schreiben nicht erhalten?

Tragen Sie hier näher vor.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

Rückfrage vom Fragesteller 25.01.2021 | 11:07

Hallo und vielen Dank für Ihre Antwort, warum ich das erste Schreiben nicht erhielt ist mir selber schleierhaft und weiß es nicht. welches Datum für den Beginn der Frist kann man denn dann hier zugrunde legen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 25.01.2021 | 18:36

Den Zugang müsste die Gegenseite beweisen, ggf. Ist hier wirklich Verspätung eingetreten - falls die Gegenseite nicht darauf eingeht, ab zum Anwalt

ANTWORT VON

(673)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79753 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführliche und kompetente Beantwortung meiner Frage, herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für den Rat. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr geholfen. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER