Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.629
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Regiekosten


07.06.2017 19:50 |
Preis: 49,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Alexander Busch



Eine Bauleitung hat mir 20 % Regiekosten berechnet für die Rechnung einer Gartenbaufirma. Darin werden unter anderem Leistungen der Gartenbaufirma sowie Transportkosten einer von mir dort angelieferten Zisterne zur Baustelle berechnet.
Darf die Bauleitung mir auch für diese Transportkosten Regiekosten berechnen ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn ich Sie richtig verstehe, dann haben Sie selber die Zisterne angeliefert und das auf eigene Kosten. Selbstredend dürfen Kosten, die nicht angefallen sind, weil Sie sie selber getragen haben, nicht weiter belastet werden.
Sollte ich Sie falsch verstanden haben und die Zisterne nicht von Ihnen angeliefert worden sein, so ist es im bereich der Regiekosten durchaus üblich, dass auch Transportkosten gegenüber dem Bauherren abgerechnet werden.

Grundsätzlich müsste zur Beantwortung Ihrer Frage allerdings auch der Bauvertrag geprüft werden, welcher mir hier nicht vorliegt, dies gilt selbstredend lediglich für die zweite Variante der Antwort.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 07.06.2017 | 20:45

1) Die Zisterne wurde von mir bei der Gartenbaufirma angeliefert. - Dafür wurden keine Regiekosten berechnet.
2) Die Gartenbaufirma berechnet Transportkosten von dort zur Baustelle.
3) Die Bauleitung berechnet 20 % Regiekosten aus den von der Gartenbaufirma erbrachten Leistungen SOWIE aus den Transportkosten der Gartenbaufirma.

Einen Bauvertrag gibt es nicht, da es sich bei dieser Leistung um eine Nebenabrede handelt, die nicht vertraglich festgelegt wurde.

Ich sehe das so, dass Regiekosten nur für die von der Gartenbaufirma erbrachten Leistungen (Einbau der Zisterne in der Erde und Anschluss von Zu- und Ablauf) berechnet werden dürfen, nicht jedoch für die Transportkosten von der Gartenbaufirma zur Baustelle.

Ist dies korrekt oder darf die Bauleitung die Regiekosten
a) aus den Transportkosten berechnen
UND
b)aus den von der Gartenbaufirma erbrachten Leistungen.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 07.06.2017 | 21:09

Vielen Dank für die Klarstellung der eigentlichen Frage, Transportleistungen gehören klassischerweise zu den Regieleistungen bzw. Regiekosten so dass diese grundsätzlich ALS Regiskosten abgerechnet werden könnten. Sie fragen jedoch vielmehr danach, ob die Bauleitung einen Regieaufschlag von 20% auch auf die Transportkosten berechnen darf.

Dies ist eine Frage der vertraglichen Vereinbarung. Es gibt keine Grundregel dergestalt, dass ein Regiezuschlag lediglich für Arbeitsstunden berechnet werden darf. Es ist sogar durchaus üblich auch für alle denkbaren anderen Einzelleistungen bis hin zur Materialbeschaffung einen Regieaufschlag vorzunehmen. Daher wäre im Zweifel durchaus davon auszugehen, dass der Regieaufschlag für sämtliche Leistungen berechnet werden kann.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER