Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechtsnachfolger Wohnungseigentum


| 26.01.2018 13:52 |
Preis: 40,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

in der von mir verwalteten Eigentümergemeinschaft ist eine Eigentümerin verstorben. Die drei Nichten haben offensichtlich die Wohnung geerbt.
Ein entsprechender Grundbucheintrag liegt nach gerichtlicher Auskunft nicht vor. Die drei Nichten haben nach meiner Aufforderung einen Nachweis zu erbringen, dass sie Eigentümer sind, nicht reagiert. Der Vater zahlt das Wohngeld.

Können die drei Nichten zur Abstimmung von Beschlüssen auf der Eigentümerversammlung zugelassen werden ohne Vorlage eines rechtsverbindlichen Nachweises, dass sie jetzt Eigentümerinnen sind?


Mit freundlichen Grüßen
26.01.2018 | 14:24

Antwort

von


330 Bewertungen
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Nein. Eine Zulassung zur Abstimmung in der Eigentümervbersammlung ist ohne Nachweis nicht ohne weiteres möglich.
Die Beschlussfassung in der Eigentümerversammlung erfolgt durch die Eigentümer oder bevollmächtigte Vertreter. Können die vermeintlichen Erben nicht nachweisen, dass sie Erben des verstorbenen Eigentümers geworden sind, so sind sie nicht berechtigt, an den Beschlüssen mitzuwirken.Ist die Erbenstellung nachgewiesen, so darf der Erbe an den Beschlüssen mitwirken.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Nachfrage vom Fragesteller 26.01.2018 | 14:44

Keine Nachfrage - Dankschreiben!

Sehr geehrte Frau Türk,

ich danke Ihnen sehr für die schnelle und klare Antwort. Der Inhalt Ihrer Beurteilung deckt sich mit meinem Rechtsverständnis. Nun kann ich mit Sicherheit in die nächste Versammlung gehen.

Nochmals .....HERZLICHEN Dank und... Schönes Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen
Walter Seeger - Norderney

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.01.2018 | 12:36

Sehr gerne. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bewertung des Fragestellers 26.01.2018 | 14:36


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr schnelle und verständliche Antwort. Herzlichen Dank Frau Rechtsanwältin!!"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Wibke Türk »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 26.01.2018
5/5.0

Sehr schnelle und verständliche Antwort. Herzlichen Dank Frau Rechtsanwältin!!


ANTWORT VON

330 Bewertungen

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht, Verkehrsrecht