Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechtskraft eines Scheidungsurteils

| 10.06.2008 15:06 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Sehr geehrte Damen und Herren!

Bezüglich dieser Problematik habe ich mich im Internet durchgelesen, werde aber nicht so recht schlau daraus:

Fakt:

Scheidung vor dem Familiengericht/Amtsgericht Juli 2006
im beiderseitigen Einvernehmen, mit sofortigem Rechtsmittelverzicht.
Der Richter erklärt daraufhin mündlich, die Ehe ist ab sofort rechtskräftig geschieden.

Zustellung des schriftlichen Scheidungsurteils an beide Seiten, im Oktober 2006 mit dem Inhalt: Die Ehe ist rechtskräftig geschieden seit Juli 2006

Nun meine Frage:

Ab wann ist die Ehe nun tatsächlich rechtskräftig geschieden, seit dem Termin vor Gericht oder erst seit Zustellung der Scheidungsurkunde?

Für mich ist der Zeitpunkt sehr wichtig, da es um die Verjährung des Zugewinnausgleichs in Zukunft geht.

mit freundlichen Grüssen


Sehr geehrter Fragesteller,

auf Grund des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes beantworte ich Ihre Frage zusammenfassend wie folgt:

Gem. § 705 ZPO tritt die Rechtskraft eines Urteils nicht vor Ablauf der für die Einlegung des zulässigen Rechtsmittels bestimmten Frist ein.
Das in der mündlichen Verhandlung verkündete Scheidungsurteil wird somit grundsätzlich rechtskräftig, sobald es zugestellt wurde und die einmonatige Rechtsmittelfrist verstrichen ist.

Ist jedoch bereits in der Verhandlung ein Rechtsmittelverzicht erklärt worden, wird das Urteil sofort rechtskräftig.

In Ihrem Fall ist dies geschehen, so dass seit dem Termin vor Gericht Ihre Ehe rechtskräftig geschieden ist.

Ich hoffe, dass meine Antworten für Sie hilfreich gewesen sind und darf zusätzlich auf die kostenfreie Nachfragefunktion verweisen. Gerne stehe ich Ihnen auch für die weitere Wahrnehmung Ihrer Interessen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Müller
(Rechtsanwalt)

Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr geehrter Herr Müller,
klare Frage, klare Antwort von Ihnen.
Vielen Dank, man kann Sie nur empfehlen !!! "
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69270 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und präzise Antworten, gute Hilfestellung bzgl. Vertragsgestaltung, sehr zuvorkommend. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vollumfassend beantwortet. Sogar vor evtl. Prozessrisiko gewarnt. ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Gut eingegangen auf meine Fragen und Nachfrage! ...
FRAGESTELLER