Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechtsanwaltskosten gerecht?

05.06.2020 17:54 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


18:35

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zurzeit in einem Urheberrechtsstreit mir einen Anwalt genommen. Wir sind eigentlich soweit verblieben Dessert einen Schreiben an den gegnerischen Anwalt schreibt was auch völlig in Ordnung war und auch alles teilweise korrekt abgelaufen ist.

1. Nun habe ich ihm gespielt Corona Pandemie erzähl mir müssen dass ich einen ratenzahlungsgesuch anstrebe, weil mir einfach sein Satz von fast 300 € zu viel war und vor allem Ende nichts bisher brachte. Wir haben ca 10 Minuten telefoniert und zwei kleine Mails ausgetauscht, die hat er mir nun auch mit 33 Minuten abgerechnet und noch mal eine Rechnung von fast 300 € geschickt.

Jetzt sind meine Fragen, läuft dies hier korrekt ab? Falls dieser Streit doch noch vor Gericht landet, muss ich diesen Anwalt weiternehmen? Wenn nein was würde passieren wenn ich mir im gerichtlichen Verfahren kein Anwalt leisten kann?

05.06.2020 | 18:20

Antwort

von


(573)
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Wenn Sie eine wirksame Gebührenvereinbarung getroffen haben, in der ein Zeithonorar vereinbart worden ist, kann der Anwalt auf dieser Basis seinen Zeitaufwand in Rechnung stellen. Falls Sie Zweifel haben, dass die abgerechneten Zeiten richtig sind, fragen Sie bei ihm nach.

Sie können für das gerichtliche Verfahren einen anderen Anwalt beauftragen. Als Mandant haben Sie das Recht, den Anwaltsvertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Sie müssen lediglich die bis dahin entstandenen Gebühren begleichen.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, einen Anwalt für das gerichtliche Verfahren zu bezahlen, können Sie Prozesskostenhilfe beantragen. Das Gericht prüft dann Ihre finanziellen Verhältnisse und die Erfolgsaussichten und gewährt ggf. Prozesskostenhilfe.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.



Mit freundlichen Grüßen aus Wunstorf

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-


Rückfrage vom Fragesteller 05.06.2020 | 18:29

Hallo vielen Dank für die rasche und schnelle Antwort, meine Rückfrage ist jetzt wenn ich dem aktuellen Anwalt das Mandat entziehen, und die gegnerische Seite dann klagt, brauche ich ja vor Gericht wieder einen Anwalt, wie kommt das dann zustande? Also wird mir dann einer zugeteilt oder muss ich mir einen neuen suchen und den dann mit Prozesskostenhilfe beauftragen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 05.06.2020 | 18:35

Sehr geehrter Fragesteller,


gern beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Sie können sich selber einen Anwalt suchen und diesen bitten, für Sie Prozesskostenhilfe zu beantragen. Allerdings: Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, müssen Sie den Anwalt selber bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen

Anja Holzapfel

ANTWORT VON

(573)

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90319 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle Antwort, auch bei der Nachfrage, alles beantwortet! Super ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und gut ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
alles gut ...
FRAGESTELLER