Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechtsanwalt gesucht zur Absage der polizeilichen Vorladung (Beratungshilfe)

17.07.2013 14:05 |
Preis: ***,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Rechtsanwälte,

ich habe am 07.01.2013 um 09.00 vor dem Gericht in Mainz eine uneidliche Falschaussage gemacht. Man hat mich während der Verhandlung mehrmals darauf gedrängt mich selbst anzuzeigen, da ich ansonsten zwei Jahre in Haft müsse. Diese Selbstanzeige bei der Polizei habe ich aus heutiger Sicht leider gemacht.

Nun habe ich heute eine Vorladung der Polizeidirektion erhalten. Mir wird das Vergehen des § 153 STGB vorgeworfen. Ich selbst bin 21 Jahre alt geworden, war zum Tatzeitpunkt 20 Jahre alt. Ich suche nun einen Rechtsanwalt der sich schriftlich kurz mit der Polizei in Verbindung setzt und mitteilt, dass ich von meinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch mache und ggf. eine Aussage später erfolgen wird und zudem Akteneinsicht beantragt.

Dieses erste Schreiben soll mit der Gebühr hier abgegolten werden, zu dem auch mit Beratungshilfe, da ich arbeitslos bin und über kein Einkommen verfüge. Ich brauche hier keine rechtliche Beratung bzw. Auskunft, sondern mir geht es darum das der annehmende Anwalt sich hier drum kümmert, den Termin absagt und auch mitteilt, dass Akteneinsicht beantragt wird.

Die Akteneinsicht vergüte ich extra. Beratungshilfeberechtigungsschein werde ich Ihnen zusenden damit sie diesen an das Gericht senden können. Vorladung ist am 25.07.2013, Termin soll am 24.07.2013 abgesagt werden schriftlich.

Ich bitte um Hilfe. Bitte teilen sie mir ihre Emailadresse mit, wohin ich Ihnen die Vorladung senden kann.

Gruß

17.07.2013 | 14:42

Antwort

von


(943)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Gern kann ich die Sache übernehmen.

Zu Ihrer Information das Folgende:

Die Beratungshilfe deckt in Strafsachen nur die Beratung, also 30 Euro, aber keine Vertretung.

Die Akteneinsicht kostet 12 Euro Verwaltungsgebührne, die an die Staatsanwaltschaft zu zahlen sind.

Im Übrigen wird die Akte dem Anwalt in der Regel für 3 Tage zur Einsicht überlassen, sodass man dann Kopien anfertigen muss, um weiter mit dem Akteninhalt arbeiten zu können.

Pro Kopie fallen zunächst 0,50 Euro an und ab der 51. Seite dann 0,15 Euro.

Diese Kosten müssen Sie mit einkalkulieren.

Wenn Sie dies so wünschen, melden Sie sich gern per E-Mail.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

ANTWORT VON

(943)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89398 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dankeschön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage zum berüchtigt komplexen Erbrecht wurde sehr kompetent beantwortet – untermauert mit den relevanten §§ - hat der RA uns den Weg zum Vorgehen in der Lösung des Problems aufgezeigt und uns so die nächsten rechtssicheren ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine Antwort, die keine Erklärung braucht. Bin bereits heute dabei Ihre Ratschläge zu befolgen. Ich bedanke mich sehr für Ihre Antwort., Natürlich werde ich mich auf dem anderen Weg bei Ihnen melden. Es ist für mich eine schwere ... ...
FRAGESTELLER