Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechtsanwalt gesucht für Widerspruchsverfahren bei Job-Center

25.06.2013 21:19 |
Preis: ***,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich suche hier einen Rechtsanwalt für meinen Bekannten(ALG 2) der Probleme hat mit der
Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungbudget gemäß dem & 16 Sozialgesetzbuch. Es wurden 45 Bewerbungen für das Jahr 2012 eingereicht mit der Bitte um Erstattung von 180 Euro. Das Job-Center hat dies abgelehnt, mit der Begründung es handele sich um Serienbewerbungen und dies wäre in der Eingliederungsvereinbarung festgelegt das dies nicht erstattet wird.

Dies ist falsch. In den Eingliederungsvereinbarungen aus dem Jahr 2012 ist dies nicht vermerkt bzw. alle Anträge vorher wurden nach dem selben Muster bewilligt. So musste davon ausgegangen werden das dies auch in Zukunft weiter gestattet wird.

Aufgrund der kleinen Summe von 180 Euro und das kein Anwaltszwang vorhanden ist, bitte ich einen Anwalt meinem Bekannten auf Beratungshilfe zu helfen und diese 27 Euro damit zu verrechnen. Er wird ihnen den Bescheid vom Amt zusenden mit der Vollmacht und dem Antrag auf Beratungshilfe. Sie richten dann ein Schreiben an das Job-Center und einer kurzen Begründung für den Widerspruch wie hier angegeben.

mein Bekannter hat nicht viel Geld, wir bitten um Hilfe.

Eingrenzung vom Fragesteller
25.06.2013 | 21:25
25.06.2013 | 21:55

Antwort

von


(119)
Lüningsweg 6
33719 Bielefeld
Tel: 0521 5602341
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

bitte übersenden Sie wie in Ihrer Frage angekündigt den Bescheid des Job - Center und einen entsprechenden Beratungshilfeschein, wenn möglich per E-mail. Meine Kontaktdaten entnehmen Sie bitte meiner Signatur, die meiner Antwort angehängt ist. Der Beratungshilfeschein wird wie Sie sicherlich schon Wissen vom zuständigen Amtsgericht ausgestellt. Meine Vollmacht werde ich dann Ihrem Bekannten unverzüglich zukommen lassen.

Weiterhin benötige ich die entsprechende Eingliederungsvereinbarung und die Kontaktdaten Ihres Bekannten. Für Rückfrage stehe ich unter der unten aufgeführten Telefonnummer ab morgen früh zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Pierre Aust

ANTWORT VON

(119)

Lüningsweg 6
33719 Bielefeld
Tel: 0521 5602341
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Versicherungsrecht, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht, Ordnungswidrigkeiten
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89332 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, mit der Rückfrage waren alle meine Fragen vollständig beantwortet. Gut verständlich und sehr freundlich. ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Die erste Antwort war sehr kurz, die Rückantwort dann super ausführlich. Es klang kompetent und versetzt mich in die Lage, meine Rechte selbst zu einschätzen zu können. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die Antwort. Ich fand diese ausführlich und klar verständlich für einen Laien. Gerne werde ich wieder auf Sie zukommen. ...
FRAGESTELLER