Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechtsanwalt für Strafverfahren auf Beratungshilfe gesucht

07.01.2013 19:17 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Sehr geehrte Damen und Herren,

für einen Kollegen suchen wir auf "Beratungshilfe" einen Spezialisten für Strafrecht. Es geht um einen "Betrugsvorwurf" eines Rechtsanwalts, welcher haltlos ist. Der Anzeigenerstatter wurde 2011 unter der Voraussetzung der Bewilligung von Prozesskostenhilfe mit der Erstellung einer "Abänderungsklage" eines Unterhaltstitel beauftragt. Zum Zeitpunkt der Beauftragung wurde der Anzeigenerstatter über die finanziellen Verhältnisse des Beschuldigten informiert. Die Klage wurde bis heute nicht eingereicht. Eine "außergerichtliche Zusammenarbeit" mit einem Beratungshilfeschein lehnte der Anzeigenerstatter ab. Auch legt dieser Rechnungen vor, welche seine außergerichtliche Arbeit dokumentieren sollen. Eine Aufklärung über ein Kostenrisiko erfolgte durch den nicht. Wegen des Vernehmungstermin (17.1.13) ist Akteneinsicht und eine Einlassung mit dem Ziel der Verfahrenseinstellung zu schreiben.

07.01.2013 | 19:35

Antwort

von


(758)
Wambeler Str. 33
44145 Dortmund
Tel: 0231 / 13 7534 22
Web: http://ra-fork.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:




Frage 1:
"Rechtsanwalt für Strafverfahren auf Beratungshilfe gesucht"



Ihr Anliegen ist rechtlich gar nicht möglich, da die Beratungshilfe im strafrechtlichen Bereich nach § 2 II Satz 2 BerHG lediglich die reine Beratung abdeckt.

Für ein außergerichtliches Tätigwerden müssen Sie daher den Anwalt mindestens nach dem RVG entlohnen.

Angesichts des nahenden Vernehmungstermins sollten Sie daher eine Kanzlei vor Ort beauftragen. Handeln Sie am besten eine Vergütungsvereinbarung aus, dann wissen Sie vorab, was auf Sie finanziell zukommt.



Bedenken Sie bitte, dass jede Ergänzung des Sachverhalts zu einer veränderten rechtlichen Beurteilung führen kann.
Ich stehe Ihnen im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion sowie gegebenenfalls für eine weitere Interessenwahrnehmung gern zur Verfügung.


Rechtsanwalt Raphael Fork

ANTWORT VON

(758)

Wambeler Str. 33
44145 Dortmund
Tel: 0231 / 13 7534 22
Web: http://ra-fork.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Sozialrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Verwaltungsrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90337 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Anwalt hat kompetent und schnell geantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin sehr zufrieden und bedanke mich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und klar ...
FRAGESTELLER