Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

@Rechtsanwältin Marion Deinzer, bitte nur sie!!!

| 02.09.2009 11:21 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Sehr geehrte Frau Deinzer,

Danke für Ihre Antwort hinsichtlich meiner Nachfrage "Anrechnung von Abfindung auf Arbeitslosengeld".

Meine weitere Frage auf die Antwort von Ihnen:
"Welchen Sinn kann eine Kündigungsschutzklage haben, wenn die Firma sowieso zum Ende des Jahres geschlossen wird?" Ich wurde ja auf diesen Zeitpunkt gekündigt. Die Firma gibt es ja dann nicht mehr?

Lieben Dank für Ihre Mühen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

nochmals vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine Kündigungsschutzklage hätte den Sinn, die Wirksamkeit der Kündigung gerichtlich überprüfen zu lassen. Möglicherweise hätten Sie dann die Chance, im Wege eines gerichtlichen Vergleichs, eine höhere Abfindung zu erhalten. Selbstverständlich müssen Sie keine Klage erheben, es wäre nur eine Option.

Ich bedauere, dass es zu Missverständnisses diesbezüglich gekommen ist.

Bitte kontaktieren Sie mich bei weiteren Fragen über meine E-Mail-Adresse, die Sie in meinem Profil finden.


Ich hoffe, Ihnen zunächst eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Marion Deinzer
(Rechtsanwältin)
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Bitte beachten Sie, dass diese Plattform lediglich dazu dient, eine erste rechtliche Einschätzung zu erhalten und eine ausführliche Rechtsberatung nicht ersetzen kann. Bei Änderungen im Sachverhalt kann sich eine andere rechtliche Beurteilung ergeben

Nachfrage vom Fragesteller 02.09.2009 | 12:17

Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin Marion Deinzer,

recht herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ihre Antworten haben mir sehr geholfen.

Viele Grüße und Danke nochmals

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 02.09.2009 | 12:20

Ich danke Ihnen ebenfalls für Ihre Rückmeldung und wünsche Ihnen in dieser Sache alles Gute!

MfG
Marion Deinzer
(Rechtsanwältin)

Bewertung des Fragestellers 02.09.2009 | 12:18

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Zeitnah, hilfreich und kompetent. Sehr zu empfehlen."
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 02.09.2009 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67854 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
RA Winkler beleuchtete meine Frage in allen Aspekten gründlich, schnell und professionell. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Geike ist gut auf meine Frage eingegangen und hat diese verständlich beantwortet. Zudem hat er auch meine Nachfrage bestens beantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank nochmals. Damit fällt mir ein Stein vom Herzen. Als Rentner mit Aufstockung hätte ich eine Nachzahlung von mehreren Jahren nicht begleichen können. ...
FRAGESTELLER