Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechte bei der Eigentumsversammlung

| 12.08.2020 10:33 |
Preis: 57,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Daniel Saeger


Uns gehört eine Wohnung in der Eigentümergemeinschaft, die aus vier Parteien bestheht.
Nun haben die Nachbarn vor, ihre Balkone zu erweitern, sowohl in die Länge, als auch in die Breite.
Uns bringt das Nachteile, da unsere Wohnung sich im Erdgeschoß befindet und wir keinen Balkon haben. Durch die Erweiterung würde unsere Wohnung Lichteinbüße bekommen.

Dürfen die Nachbarn unseren Einwand ignorieren und bei der Eigentümervesammlung mit 3/4 Mehrheit ihr Vorhaben durchsetzten?
In Teileungserklärung steht nichts darüber, wie die Entscheidungen gefällt werden.

Vielen Dank im Voraus

Sehr geehrter Fragensteller,

nach § 22 Abs. 1 WEG ist der Ausbau ohne Ihre Zustimmung nicht möglich:

"(1) 1Bauliche Veränderungen und Aufwendungen, die über die ordnungsmäßige Instandhaltung oder Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums hinausgehen, können beschlossen oder verlangt werden, wenn jeder Wohnungseigentümer zustimmt, dessen Rechte durch die Maßnahmen über das in § 14 Nr. 1 bestimmte Maß hinaus beeinträchtigt werden. 2Die Zustimmung ist nicht erforderlich, soweit die Rechte eines Wohnungseigentümers nicht in der in Satz 1 bezeichneten Weise beeinträchtigt werden."

MfG RA Saeger

Bewertung des Fragestellers 12.08.2020 | 11:53

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Eine klare Antwort, kurz und bündig formuliert. Wir sind sehr zufrieden. "