Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Recht des Vaters bei einem Säugling

09.10.2020 16:21 |
Preis: 25,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Guten Tag,

Meine Frage: Wie ist das Umgangsrecht bei einem Säugling der nicht gestillt wird, geregelt?
Die Mutter möchte das Kind nicht ohne ihr Beisein für ein paar Stunden zum Vater geben.


Herzlichen Dank

09.10.2020 | 16:46

Antwort

von


(567)
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:

Sehr geehrte FragestellerIn,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Es gibt zum Umgang mit Säuglingen keine gefestigt Rechtsprechung. Letztendlich kommt es immer auf den Einzelfall - und die Einstellung des entscheidenden Richters - an.

Grundsätzlich muss der Umgang angebahnt werden. Gerade wenn die Eltern nach der Geburt nicht zusammengelebt haben, ist aus meiner Sicht nichts dagegen einzuwenden, wenn die ersten Kontakte im Beisein der Mutter, z. B. in ihrer Wohnung stattfinden. Mittelfristig kann der Vater das Kind dann sicher auch für wenige Stunden allein sehen. Es ist aber ein Unterschied, ob es sich um ein Neugeborenes oder um ein Kind kurz vor dem ersten Geburtstag handelt.

Wenn keine einvernehmliche Regelung möglich ist, sollten Sie versuchen, mithilfe des Jugendamtes zu einer Lösung zu kommen, bevor ein Umgangsverfahren eingeleitet wird.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.



Mit freundlichen Grüßen aus Wunstorf

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-
-Fachanwältin für Familienrecht-


ANTWORT VON

(567)

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89436 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ich fühle mich sehr gut beraten. Schnell, freundlich, kompetent . ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute Anwältin habe schon ein Anwalt der sehr gut auch sehr schnell ist. Es ist schlimm wie sehr die Eltern und nicht die Kinder in Vordergrund stehen. Will hoffen obwohl ich nicht der Vater das Kind zurück bekommen kann.der ... ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Vielen Dank ...
FRAGESTELLER