Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Recht des Mieters auf fristloses kündigen

29.03.2021 20:33 |
Preis: 25,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


21:14
Kann ich den Mietvertrag meiner Mutter fristlos kündigen, wenn von der jetzigen Beschaffenheit der Wohnung, eine gesundheitliche Gefährdung ausgeht? Meine Mutter hat eine Nierentransplantation hinter sich und kann aus gesundheitlichen Gründen auf keinen Fall in ihre alte Wohnung zurück. Weil es hier von undichten Fenstern zu nicht funktionierenden Heizkorpern im Winter, bis hin zu schimmel und offenen Wänden an nichts fehlt.
Deshalb sind wir auf der Suche nach einer neuen Wohnung, und fragen uns ob wir ihre jetzige auch ohne Kündigungsfrist kündigen können sobald wir eine neue gefunden haben.
Wenn ja, wie?
Wir wohnen in der Wohnung schon seit 15 Jahren in Miete. Davor hat uns das Haus gehört.
Wir waren vor Jahren vor Gericht weil der Vermieter sich um nichts gekümmert hatte und wir ihm die Miete gekürzt haben. Dabei hatten wir uns gerichtlich geeinigt das wir bis zu einem bestimmten Datum ausziehen, was bisher nicht geschehen ist. Deshalb bin ich mir nicht sicher ob wir überhaupt einen gültigen Mietvertrag haben.

Beste Grüße
Adolf
29.03.2021 | 21:01

Antwort

von


(932)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


"Dabei hatten wir uns gerichtlich geeinigt das wir bis zu einem bestimmten Datum ausziehen, was bisher nicht geschehen ist."

Auch wenn dieses Datum überschritten ist, steht ja der gerichtlich vereinbarte Auszug im Raum.

Daher bedarf es keiner Kündigung oder sonstigen Erklärung, sondern man kann meines Erachtens nach einfach ausziehen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

Rückfrage vom Fragesteller 29.03.2021 | 21:11

Danke für die schnelle Antwort.
Angenommen das Gerichtsurteil stände nicht im Raum, was wäre dann?
Gibt es nicht die Möglichkeit aus gesundheitlichen Gründen fristlos zu kündigen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 29.03.2021 | 21:14

Ja, dann kann man aus gesundheitlichen Gründen, am besten mit Untermauerung durch ein ärztliches Attest, auch fristlos kündigen.

ANTWORT VON

(932)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79781 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dr. Hoffmeyer hat meine Frage und auch die inhaltlich erweiterte Nachfrage klar und eindeutig beantwortet. Da dies nicht meine erste Frage war, die Herr Dr.Hoffmeyer zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet hat, möchte ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnell und kompetent geholfen ! Gerne wieder ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die schnelle Hilfe. ...
FRAGESTELLER