Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Recht aufs eigene Bild

10.09.2008 18:05 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


21:04
Schönen Guten Tag!

Kindsmutter - alleiniges Sorgerecht
Kind - 3 Jahre
Kindsvater - Umgangsberechtigt (Beschluss), Vaterschaft
anerkannt, keine offenstehenden Unterhaltsansprüche
seitens der Kindsmutter

Kindsmutter droht Kindsvater mit einem Schreiben (Anwalt)indem festgelegt werden soll, das Fotos die Kindsvater vom Kind macht nicht veröffentlicht werden dürfen.

Wie genau ist die Rechtslage dazu?
Kann Kindsmutter dies verlangen, nur weil Sie allein Sorgeberechtigt ist?

10.09.2008 | 18:07

Antwort

von


(2257)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,


wie Sie schon zutreffend erkannt haben, hat die Kindesmutter aufgrund des alleinigen Sorgerechtes auch die Verfügungsbefugnis darüber, was über das Kind veröffentlicht werden darf.

Daher sollten Sie von einer Veröffentlichung absehen, oder aber ansonsten eine familiengerichtliche Entscheidung herbeiführen.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle


Rückfrage vom Fragesteller 11.09.2008 | 17:27

Vielen Dank für die Information.

Ich habe ja nicht vor ein Bild zu veröffentlichen (Internet, Presse, usw.), aber die Kindsmutter stellt munter und fröhlich Bilder ins Internet ("Stay Friends" zum Beispiel) Es geht ja auch darum was veröffentlichen heißt.
Ist es nicht auch eine Veröffentlichung wenn ich das Bild im Bekanntenkreis zeige?

Ich danke Ihnen schon mal im voraus für die zweite Antwort.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 11.09.2008 | 21:04

Sehr geehrter Ratsuchender,


in einem überschaubaren und begrenzten Personenkreis, so wie Sie ihn beschrieben haben, können Sie die selbst gefertigten Foto zeigen.

Mit "Veröffentlichung" hatte ich in der Tat das Zeigen gegenüber einem unbegrenzten Personenkreis via Internet, Presse etc. verbunden.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle

ANTWORT VON

(2257)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Zivilrecht, Baurecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80467 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,4/5,0
Sachverhalt richtig erfasst, auf Lösungsmöglichkeiten hingewiesen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles super!! Sehr zufrieden!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr gute und klar argumentierte Antwort. ...
FRAGESTELLER