Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechnung an gemeinnützigen Verein / abweichende Rechnungsadresse

| 16.03.2020 14:35 |
Preis: ***,00 € |

Vereinsrecht


Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir sind seit kurzem ein eingetragener, gemeinnütziger Tierschutzverein.

Kürzlich wurde ein Tier behandelt und die Rechnung vom Tierarzt auf die private Pflegestelle ausgestellt. Unser Verein würde gerne die Kosten übernehmen.

1. Muss dazu die Rechnung zwingend auf unseren Verein ausgestellt sein, bzw. umgeschrieben werden?

2. Könnten wir alternativ der Pflegestelle eine Spendenbescheinigung über den Betrag ausstellen?

Schöne Grüße

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Beide Lösungen sind denkbar, allerdings ist die Lösung Nummer 1 transparenter für beide, da Lösung Nummer 2 für die Buchhaltung der Pflegestelle nicht die tatsächlichen Zahlvorgänge abbildet.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit besten Grüßen

Rückfrage vom Fragesteller 16.03.2020 | 16:46

Vielen Dank, Frau Fischer, für Ihre schnelle Rückantwort.

Ich interpretiere Ihre Antwort zu meiner 1. Frage so, dass die Rechnung dann auch zwingend auf den Verein ausgestellt werden muss, richtig?
Ich darf also nicht, die auf eine Privatperson lautende Rechnung, als Beleg in meine Kasse legen und das Geld bar an die Person auszahlen.

Für eine kurze Info wäre ich Ihnen dankbar.

Schöne Grüße

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 16.03.2020 | 16:52

Sehr geehrte Fragestellerin,

herzlichen Dank für Ihre Nachfrage!

Ja, genau, die Rechnung sollte auf den Verein ausgestellt werden. Ich empfehle diese Vorgehensweise, um Missverständnisse und Nachfragen seitens des Finanzamts zu vermeiden.

Mit besten Grüßen,

Bewertung des Fragestellers 18.03.2020 | 06:02

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Die Antwort kam sehr schnell von Fr. Fischer - verständlich, freundlich und unkompliziert. Vielen Dank!

"