Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Räumung des Hauses nach Zuschlagserteilung?


06.04.2005 10:05 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Am 8.03.05 haben wir ein Haus ersteigert, der Zuschlagstermin wurde auf den 17.03.05 verlegt da die Vormieter bis zum 17.03 noch einige Sachen aus dem Haus holen wollten, dieses hat der Vormieter auch dem Amtsgericht mitgeteilt. Nach der Zuschlagserteilung waren die Sachen immer noch im Haus. Am 25.03. riefen diese Leute bei uns an und wollten erst jetzt ausräumen, wenn wir diese verweigern dann drohen sie uns mit dem Gericht.
Müssen wir die Sachen heraus geben, obwohl sie die Frist zur Räumung nicht eingehalten haben ?
Wie müssen uns die Vormieter beweisen,das es sich um ihr Eigentum handelt ?
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn es keine Sachen sind, an denen Sie Interesse haben, sollten Sie einen Termin für die Herausgabe vereinbaren (da die Entsorgung sonst sicherlich teuerer wird). Machen Sie dann auch ein Protokoll, in dem Sie sich bestätigen lassen, dass alle Sachen herausgeholt werden sollten.

Grundsätzlich haben Sie Recht; der Vormieter muss nachweisen, dass er zur Abholung berechtigt ist und die Sachen in seinem Eigentum stehen.

Dieses wird er aber einfach machen können und ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, was das soll. Denn wenn der Vormieter die Sachen pünktlich abgeholt hätte, hätten Sie den Nachweis auch nicht verlangt. Durch einen solchen Anspruch (den Sie haben) würde die Sache also nur herausgezögert und eskaliert.

Kann der Vormieter (bestimmt) den Nachweis führen, müssen Sie die Sachen sowieso herausgeben, ES SEI DENN, der Zuschlag hat sich auch auf das Inventar bezogen (sehr selten, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen).


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Nachfrage vom Fragesteller 06.04.2005 | 11:50

Die Räume im Haus glichen einer Messiwohnung, den ganzen Müll haben wir schon teuer entsorgt, können wir vom Vormieter eine Entschädigung verlangen, denn die Vormieter haben doch diesen Müll hinterlassen.
DANKE

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 06.04.2005 | 11:59

Dann würde ich erst Recht die Herausgabe zusagen und den restlichen Müll vom Vormieter entsorgen lassen.

Sicherlich können Sie dem Grund nach eine Entschädigung verlangen, wobei es aber auch hier auf den Zuschlag ankommt. War Ihnen der Zustand bekannt, kann es Probleme geben, da Sie ja gewußt haben, auf was Sie bieten.

Ist der Müll erst nachträglich eingebracht worden, können Sie die Kosten der Entsorgung geltend machen. Da der Vormieter aber sicherlich nicht freiwillig zahlen wird, ,üssten Sie einen Prozeß führen und dafür zunächst Kosten selbst verauslagen. Ob Sie diese Kosten und die Entschädigung jedoch jemals tatsächlich bekommen werden, ist bei dem "Wohnverhalten" des Vormieters und dem daraus zu ziehenden Rückschluß auf dessen finanziellen Verhältnissen aber doch wohl mehr als fraglich (Ich würde also nicht noch "gutes Geld" hinterher schiessen),

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER