Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Prüfung von Datenschutzbedingungen für Webseite

31.07.2009 08:19 |
Preis: ***,00 € |

Datenschutzrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Karlheinz Roth


Hallo, ich betreibe eine Online-Community (soziales Netzwerk) - bisher privat. Da ich das Projekt gern kommerziell betreiben möchte, habe ich Änderungen an den Nutzungsbedingungen der Webseite bzgl. des Datenschutzes und Verarbeitung der Daten vornehmen müssen. Diese Bedingungen wurden bereits vor kurzer Zeit anwaltlich geprüft.
Ich wünsche mir eine Prüfung (ggf. mit Hinweisen zur Verbesserung/Änderung) der geänderten Passage (ca. 1 DIN-A4-Seite) aus den Nutzungsbedingungen sowie des angepassten Impressums in Hinblick auf Korrektheit und den für mich besten wirtschaftlichen Nutzen aber unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

Sehr geehreter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte setzen Sie sich per E-Mail mit mir in Verbindung.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76332 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Unsere Frage wurde innerhalb kürzester Zeit, klar und verständlich beantwortet. Ich kann Herrn RA Jan Wilking mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Es wollte sich anscheinend kein Anwalt meiner Frage annehmen. Umso dankbarer bin ich Herrn RA Fricke für die gute und ausführliche Antwort die ich erhalten habe. Vielen Dank für Ihre Bemühungen und Unterstützung. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Nun ich habe für wenig Geld den entsprechenden Gesetzestext kopiert bekommen. Das hat Sucharbeit gespart. Nun gut für 25 Euro hätte ich als Anwalt ebenfalls nicht groß viele Finger gerührt. Trotz der wenig ausführlichen Schilderung ... ...
FRAGESTELLER