Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Prüfung Arbeitszeugnis (Zwischenzeugnis)

| 27.02.2013 08:39 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto


Guten Tag,

für die Bewertung eines Arbeitszeugnis (Zwischenzeugnis, < 500 Worte) benötige ich die Hilfe eines versierten Fachanwalts mit entsprechender Qualifikation. Generell erwarte ich ein sehr gutes bis gutes Zeugnis, denke aber nach erster Selbsteinschätzung, dass es (stellenweise) deutlich schlechter ausgefallen ist. Ich würde Ihnen das Zeugnis per E-Mail schicken und erwarte mit der Antwort (ebenfalls als E-Mail) detaillierte Ausführungen zu den folgenden Punkten:

1) Wie bewerten Sie die einzelnen Abschnitte / Sätze (nach Schulnoten)?

2) Haben Sie zu den einzelnen Abschnitten / Sätzen konkrete Verbesserungs- / Formulierungsvorschläge?

3) Wie bewerten Sie das Zeugnis insgesamt?

4) Haben Sie zum Zeugnis insgesamt (Aufbau, Inhalt, evtl. fehlende Informationen, Konsistenz der Bewertung,…) Anmerkung oder konkrete Verbesserungsvorschläge?

5) Wie bewerten Sie den beschriebenen Grund für das Zwischenzeugnis (letzter Absatz)? Es wird ein anderer (zutreffender) Grund genannt, als von mir bei der Nachfrage des Zwischenzeugnisses angegeben (Wechsel des Führungsverantwortlichen und Anfang 2009 letztmalig eine schriftliche Leistungsbewertung / Protokoll von jährlichen Mitarbeitergesprächen erhalten).

Vielen Dank.

Guten Tag,

bitte senden Sie mir das Zeugnis zu, ich antworte dann im Rahmen der Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 27.02.2013 | 20:18

Guten Tag,
Sie haben mir sehr gut und kompetent weitergeholfen. Ich habe allerdings noch eine Nachfrage. Sie schreiben in Ihrer Analyse:
"Der 2. Satzteil sagt nur, dass Sie neue Aufgaben angehen, aber nicht unbedingt auch lösen."
Wie müsste dieser Teil für eine bessere Bewertung umformuliert werden? Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.02.2013 | 22:20

Guten Abend,

eine Ergänzung des Satzes um "... und lieferte stets für das Unternehmen vorteilhafte Arbeitsergebnisse" würde die Bewertung deutlich verbessern.


Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 28.02.2013 | 09:06

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 28.02.2013 4,6/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70197 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort, die uns (nach der Rückfrage zum Verständnis) sehr geholfen hat. Wir empfehlen Herrn Dr. Maritzen gern weiter. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell. In meinem Fall bin ich aber zu dem Schluss gekommen einen Fachanwalt vor Ort aufzusuchen. Es ist ein Grenzfall und jedes Detail ist sehr wichtig. Dies kann online nicht zufriedenstellend beantwortet ... ...
FRAGESTELLER