Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.629
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Produktvermarktung


| 28.10.2007 18:57 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von



Hallo,
als Privatmann habe ich für mein Auto eine so genannte Rangierhilfe entworfen und gebaut, die sich in der Praxis so gut bewährt hat, dass ich an eine Vermarktung denke. Nach Rücksprache mit einer Opel-Vertretung, welche grosses Interresse bekundete und um eine Vorführung bat, kamen mir langsam Bedenken hinsichtlich Gebrauchsmusterschutz. Da auf dem deutschen Markt bislang nur eine Firma etwas ähnliches in abgespeckter Form anbietet und nach Recherchen im Internet eine entsprechend große Nachfrage besteht, laufe ich Gefahr bei einer Vorführung die Kontrolle zu verlieren und das Ganze einfach kopiert wird, weil auch aus Kostengründen kein Patent angemeldet wurde. Deshalb meine laienhafte Anfrage, welche Möglichkeit für mich besteht, mich dahingehend abzusichern.
In Erwartung baldiger Antwort verbleibe ich mit frdl. Grüssen

-- Einsatz geändert am 28.10.2007 20:57:39
28.10.2007 | 22:28

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Den besten Schutz können Sie durch eine Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung erreichen.

Wenn Sie dies nicht mehr tun können oder wollen, können Sie zusätzlich mit der Opel-Vertretung einen Vertrag schließen, der genau regelt, was Sie dort vorführen und welchen Zweck diese Vorführung hat. Zumindest sollten Sie genau dokumentieruen (Zeugen!), welches Produkt Sie dort vorführen und welche Details Sie dort offenbaren.

Dies würde Opel grundsätzlich daran hindern, ein ähnliches Produkt auf den Markt zu bringen.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Diesen Rat hatte ich mir vorher schon selbst beantwortet.
Für 60,-€ hatte ich eigentlich mehr erwartet. "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Robert Weber »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
2/5.0

Diesen Rat hatte ich mir vorher schon selbst beantwortet.
Für 60,-€ hatte ich eigentlich mehr erwartet.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht