Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Probleme mit Anwaltsrechnung hier Kosten Deckungsanfrage Versicherung

| 27.05.2015 20:40 |
Preis: ***,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von


22:22
Guten Tag,

ich habe ein Problem mit einem Anwalt, dem ich das Mandat entzogen habe.

Nachdem eine erhöhte Rechnung gekommen ist ( für eine einfache arbeitsrechtliche Sache 1,5 Gebühr berechnet ) will der Anwalt jetzt seine Deckungsanfrage bei der Rechtschutzversicherung von mir auch noch mit 201 Euro bezahlt haben.

Bei dem Termin bin ich hier nicht drauf hingewiesen worden, habe auch nichts unterschrieben. ( hatte auch einen Zeugen mit )

Ich habe nun im Internet geschaut und erfahren, dass es einige Urteile gibt, ob der Anwalt die Sache extra berechnen darf oder nicht. Von den Urteilen sagen 50% der Gerichte nein und 50 % ja.

Meine Frage:

Wenn ich mich verklagen lasse, auf Zahlung der Kosten, ( hat der Kollege bereits angedroht ) gibt es dann ein Urteil/Beschluss der nicht mehr anzufechten ist, oder kann der Anwalt bis in die dritte Instanz gehen, um mich zu ärgern.

Brauche ich einen Anwalt, oder kann ich dem Gericht dann meine Sachlage selber schriftlich schildern? Wenn ich einen Anwalt brauche, lohnt sich die Sache ja nicht.

Ich habe Hoffnung, dass ein Gericht bei uns in Schleswig Holstein für mich entscheidet.

Ich hoffe, ich sehe das richtig, dass eine solche Sache nicht mündlich, sondern nur durch Einreichen von Schriftsätzen verhandelt wird.

Vielen Dank.
27.05.2015 | 21:16

Antwort

von


(605)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

eine Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichts wäre nur möglich, wenn das Amtsgericht die Berufung zuläßt (unwahrscheinlich) oder der Wert des Beschwerdegegenstands höher als 600 € ist (der Anwalt Sie also z. B. auf 601 € verklagt hat und die Klage vollständig abgewiesen wurde).

Vor dem Amtsgericht brauchen Sie keinen Anwalt.

Wenn der Streitwert nicht höher als 600 € ist, kann die Sache im vereinfachten Verfahren schriftlich verhandelt werden. Dies steht im Ermessen des Gerichts. Das Gericht kann auch einen Termin zur mündlichen Verhandlung anberaumen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 27.05.2015 | 21:20

Hallo,

besten Dank für die Antwort.

Was würden Sie mir raten?

Die 201,00 Euro zahlen, oder versuchen, vor dem Amtsgericht ein Urteil für mich zu bekommen?

MFG

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 27.05.2015 | 22:22

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ob der Anwalt die Kostendeckungsanfrage gesondert berechnen darf, ist umstritten. Sie riskieren allerdings, wenn der Klage stattgegeben wird, daß Sie auch noch die Gerichtskosten (105,00 €) und die gerichtlichen Kosten des gegnerischen Anwalts (132,50 €) bezahlen müssen, insgesamt also (201,00 € + 237,50 € =) 438,50 €.

Insofern rate ich davon ab, es auf einen Prozeß ankommen zu lassen.

Ich schlage vor, dem Anwalt 100,00 € zu zahlen und mitzuteilen, daß Sie die Angelegenheit mit dieser Zahlung als vergleichsweise erledigt ansehen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 27.05.2015 | 22:34

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"toller Service, absolute, zielführende Hilfestellung."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 27.05.2015
5/5,0

toller Service, absolute, zielführende Hilfestellung.


ANTWORT VON

(605)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht