Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.362
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Probleme beim Verkauf

19.09.2018 11:25 |
Preis: 25,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Zusammenfassung: Gewährleistungsansprüche beim Privatverkauf gebrauchter Sachen.

ich habe über Shopck einen Kinderwagen verkauft, der gebraucht war aber in der Funktion völlig in Ordnung und alles sonst auch ok war. Nun schreibt mir die Käuferin, gestern das sie mit dem Kinderwagen nicht zufrieden ist, weil sie dachte das er rosa statt rot sei..die reifen sindihr auch zu abgenutzt..einen Tag nach dem sie den Kinderwagen bekommen hat, schreibt sie mir nur das der Kinderwagen unsicher ist und ihr Kind darin hängen würde und sie mich wegen Betruges anzeigen möchte und sich einen Anwalt nimmt. Hier war der Kinderwagen weder abgesessen noch hang mein eigenes Kind da nicht drin, es war alles sicher und ich muss dazu sagen, das es ein Kinderwagen ist, den man selber dann zusammenbauen muss, ich habe der Dame erklärt, das sie evtl das falsch gemacht hat und es auf Youtube genaue Beschreibungen gibt, wie er zusammengebaut wird. Ich denke das sie das nicht richtig gemacht hat und nun einen Grund sucht um mir den Kinderwagen wieder zurück zu schicken.. Ich habe ihr geschrieben das eine Rücknahme nicht vorgesehen ist bei Privatverkauf und das der Kinderwagen vorher von mir getestet worden ist und auch nichts kaputt war. Die Frage ist nun, wie kann ich weiter vorgehen, muss ich den Kinderwagen zurück nehmen? Was ist wenn sie das selber beschädigt hat, wegen falscher Zusammenbauung?

Ich möchte auch keinen Ärger haben, aber hier war der völlig in Ordnung.

Soll ich dann abwarten ob was kommt an Anzeige und vom Anwalt und mich dann dagegen wehren?
Eingrenzung vom Fragesteller
19.09.2018 | 11:28
19.09.2018 | 11:55

Antwort

von


(60)
Alfred-Nobel-Str. 2-14
50226 Frechen
Tel: 02234-914371
Web: http://www.ra-schulte.net
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte (r) Fragesteller (in),

aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben möchte ich Ihre Frage, wie folgt, beantworten.

Zunächst unterstelle ich, dass Sie bei diesem Privatverkauf die Gewährleistung ausgeschlossen haben. Dies ist bei Privatverkäufen durchaus üblich und rechtlich möglich. In diesem Falle sollten Sie die Käuferin auf diesen Gewährleistungsauschluss hinweisen und etwaige Ansprüche der Käuferin zurück weisen.

Sollten Sie keinen Gewährleistungsausschluss vereinbart haben, liegt der Fall etwas anders. Auch bei Privatverkäufen von gebrauchten Sachen gilt nämlich die gesetzliche Gewährleistung. Allerdings muss in diesem Falle der Käufer die behaupteten Mängel konkret beschreiben und notfalls gerichtlich beweisen. Dies fällt den Käufern oft schwer. Reine optisches Nichtgefallen ist kein Mangel. Sofern ein roter Kinderwagen beschrieben war und geliefert wurde, ist dies ebenfalls kein Mangel. Nur wenn Sie hier den Kinderwagen als rosa beschrieben hätten. Ein etwaige falsches Zusammenbauen muss sich die Käuferin anrechnen lassen und löst auch keine Gewährleistungsansprüche aus. In jedem Fall sollten Sie hier die Mängel vorsorglich bestreiten und zurück weisen.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Über eine positive Bewertung von z.B. 5 Sternen würde ich mich freuen. Falls Sie künftig neue Fragen haben, können Sie mich gerne über die Direktanfrage kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt & Datenschutzbeauftragter (TÜV)


Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
ANTWORT VON

(60)

Alfred-Nobel-Str. 2-14
50226 Frechen
Tel: 02234-914371
Web: http://www.ra-schulte.net
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Erbrecht, Kaufrecht, Datenschutzrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER